Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Kampfsportler holen Medaillen

Brüel Kampfsportler holen Medaillen

Auch fünf Athleten aus Grimmen nahmen in Brüel an den offenen Kinder- und Jugendsportspiele für die Altersklassen U11 und U13 sowie am 3.

Voriger Artikel
Ohne zu glänzen: Grimmen gewinnt
Nächster Artikel
Heute fällt der Startschuss für die Mittwochsregatta

Die erfolgreichen Grimmener Kampfsportler Ina Marie Prägler, Lenard Walther, Sten Rabsch, Max Rebehn und Nele Ziesemer.

Quelle: Hannes Päplow

Brüel. Auch fünf Athleten aus Grimmen nahmen in Brüel an den offenen Kinder- und Jugendsportspiele für die Altersklassen U11 und U13 sowie am 3. VLP- & 7. Gerhard Freitag Gedenkturnier für die Altersklassen U15 und U18 teil. Bei den Kinder- und Jugendsportspielen errang Ina Marie Prägler in der Altersklasse U11 bis 38 kg eine Bronzemedaille. In der U15 gingen Lenard Walther bis 55 kg, Sten Rabsch bis 46 kg und Max Rebehn über 66 kg an den Start. Alle drei konnten sich über die Goldmedaille freuen. Bei den jungen Frauen in der Altersklasse U18 bis 63 kg erkämpfte Nele Ziesemer, die nach dem Turniertag eine Niederlage und einen Sieg zu verzeichnen hat, Platz zwei.

Von hp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rügen
Szene aus dem Heimspiel des VfL Bergen gegen SV Hafen Rostock, das die Insulaner am vergangenen Sonntag trotz Kampfgeist verloren haben. Morgen treten sie gegen den SV Warnemünde an.

Landesligisten fahren am Samstag zum SV Warnemünde / In der Landesklasse muss Empor Sassnitz seine Negativserie mit einem Sieg gegen SV Prohner Wiek beenden

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Grimmen
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.