Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Kandeliner holen ersten Heimsieg der Rückrunde

Kandelin Kandeliner holen ersten Heimsieg der Rückrunde

Fußball / Kandeliner D-Jugend zum Rückrundenauftakt gegen den SV Barth II. Die Kandeliner D-Jugend empfing den Tabellensechsten SV Barth II.

Kandelin. Fußball / Kandeliner D-Jugend zum Rückrundenauftakt gegen den SV Barth II.

Die Kandeliner D-Jugend empfing den Tabellensechsten SV Barth II. Bei angenehmen Temperaturen wollte der SVK den ersten Heimsieg zum Rückrundenstart einfahren. So das Ziel. Barth stellte sich gleich als der erwartet unbequeme Gegner vor. Der SVK hatte zunächst Probleme, nach der eher mäßigen Spielvorbereitung in die Partie zu finden. So war es auch nicht verwunderlich, dass die Gäste in der 6.

Minute aus einem Konter heraus das 0:1 erzielten. Kandelin nahm dies zwar zur Kenntnis, ließ sich aber nicht beunruhigen. Spielerisch wurde zugelegt und in der 12. Minute eine der guten Möglichkeiten durch Sebastian Schulz genutzt. Ein Augenschmaus sein 1:1.

Der SVK hatte nun etwas Oberwasser, konnte aber nicht in Führung gehen. Anders der SV Barth. Eiskalt nutzten sie in der 27. Minute eine ihrer wenigen Einschussmöglichkeiten zur 1:2-Pausenführung.

Der Gastgeber sammelte in der Halbzeit seine Kräfte, um sein gestecktes Ziel noch zu erreichen. Dies gelang dann auch mit zunehmender Spieldauer recht souverän.

In der 33. Minute krönte Jonas Bahls eine gute Kombination zum 2:2-Ausgleich. Keine fünf Minuten später hinderte ihn leider ein Barther mit einem Eigentor an seinem zweiten Treffer. Das 3:2 gab dem SVK nun noch mehr Sicherheit. Aber dann gelang er doch in der 47. Minute, als er auf 4:2 erhöhen konnte. Aber auch Sebastian Schulz hatte das Toreschießen noch nicht eingestellt. Mit seinen zweiten und dritten Treffer in der 49. bzw. 56. Minute stellte er den 6:2 Heimsieg endgültig sicher.

Ein gelungenen Rückrundenauftakt der Mannschaft aus Kandelin.

Der Kandeliner SV spielte mit: Kevin Zühlke, Dave Röwer, Jonas Bahls, Mathias Böttcher, Hermann Prax, Sebastian Schulz, Elmar Ohlinger, Alvin Bogatke, Jannes Bathke, Pepe Süß, Max Schonschadowski, Julian Meszaros.

Von Henry Dünow

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Der Wolgaster Keeper Philipp Zimmermann rettet vor dem Usedomer Ronny Rodenhagen.

Spannendes Derby in der Fußball-Landesklasse / Rot-Weiß-Spielgestalter Christian Kohr an zwei Toren beteiligt

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Grimmen
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.