Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sport Grimmen Kegler stellen zwei Silber-Paare
Vorpommern Grimmen Sport Grimmen Kegler stellen zwei Silber-Paare
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 15.04.2013

Somit sicherten sie sich die Fahrkarte zu den Deutschen Meisterschaften in Lüneburg.

Susanne Werner und Alexander Krcka belegten den 12. Platz. Ebenfalls den Vizetitel holten sich in der Damenwertung Petra Matz und Rosemarie Meinhardt. Hier fährt allerdings nur der Landesmeister zu den Deutschen Meisterschaften. Michaela Beu und Kerstin Haferland wurden Achte. Bei den Herren erreichten Manfred Dill und Andreas Kammann den 9. Platz, Udo Berndt und Achim Rasch wurden Zwölfte.

In der Königsdisziplin, dem Dreibahnenspiel, waren die Stralsunder Jugendlichen in Wolfsburg erfolgreich. Bei den dortigen Landesmeisterschaften regnete es ebenfalls silberne Medaillen. So qualifizierte sich Eric Dewald im Einzel und im Doppel zusammen mit Enrico Weise mit der Silbermedaille für die Deutschen Meisterschaften in Braunschweig. Seine Schwester Alisa erkegelte zusammen mit Kristin Görigk bei den B-Mädchen ebenfalls Silber und somit das Ticket zu den Bundes-Titelkämpfen. Die B-Jungen Justin Herrmann, Tom Kräge, Tommy Heine und Nico Schult enttäuschten etwas und landeten nicht auf vorderen Plätzen.

Torsten Hochmann

Fußball — Wieder reichte es für den Tribseeser SV nicht. Gegen den VfL Bergen 94 verloren die Trebelstädter in der Landesliga zu Hause mit 2:3. Die Anfangsphase gehörte den Gästen, schon nach sechs Minuten klingelte es im Kasten der Tribseeser.

15.04.2013

„Wir haben die erste Halbzeit richtig schlecht gespielt“, ärgerte sich SHV-Trainer Michael Philippen über die ersten dreißig Minuten der Partie am Samstagabend.

15.04.2013

Judo — Zum Turnier reiste der Stralsunder Judoclub mit zehn Sportlern in den Altersklassen der U11 und U13. Etwa 260 Judosportler aus 14 Vereinen Mecklenburg-Vorpommerns traten im Kampf um die Medaillen an.

15.04.2013
Anzeige