Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Kirchdorfer verlieren zu Hause gegen Niepars

Kirchdorf Kirchdorfer verlieren zu Hause gegen Niepars

SVK konnte die eigenen Chancen nicht nutzen

Voriger Artikel
Verbandsliga-Reserve spielt unentschieden gegen Puls
Nächster Artikel
Last-Minute-Punkt gegen Trent

Eine Szene aus dem Spiel des SV Traktor Kirchdorf gegen den Nieparser Sportverein.

Quelle: Isabell Schröder

Kirchdorf. Nach der Auftaktniederlage gegen Wöpkendorf war der SV Traktor Kirchdorf nun zu Hause gefordert. Im ersten Heimspiel hatte man mit dem SV Niepars einen starken Gegner zu Gast. In der vergangenen Saison gelang dem SVK das Kunststück, gleich zweimal gegen den Aufstiegsaspiraten zu punkten. Nach der mageren Vorstellung aus der Vorwoche wollte Trainer Sebastian Steinitz eine andere Einstellung seiner Schützlinge sehen. „Gerade zu Hause müssen wir von der ersten Spielminute aggressiv auftreten, um dem Gegner zu zeigen, wer das Spiel gewinnen will."

Leider nutzte der SVK die eigenen Chancen nicht und somit kam der Gast zum Zuge. Die SVK-Abwehr um Denis Kehring und Daniel Piesche hatte alle Hände voll zu tun. In der 24. Spielminute setzte dann L.

Goldbecher seinen wuchtigen Körper optimal, ein um einen Ball zu sichern. Mit seiner Durchschlagskraft verschaffte er sich genügend Freiraum, um zum Abschluss zu kommen. Das 0:1 resultiere daraus.

Kirchdorf wurde nur offensiv gefährlich, wenn es über die schnellen Außenspieler Tim Fischer und Daniel Eichstädt ging.

In der 32. Spielminute musste Kapitän Denis Kehring den Platz mit einer klaffenden Platzwunde verlassen. Er war mit L. Goldbecher zusammengestoßen. Für ihn kam Falko Berger in die Partie.

Kurz vor dem Halbzeitpfiff gelang dem Gast der zweite Treffer. Bastian Rost nutzte die Chance zum 0:2. Der SVK wollte mit einem frühen Treffer in der zweiten Halbzeit zurück ins Spiel kommen, dies gelang aber nicht. In der 61. Spielminute nutzte Philipp Schumacher einen weiteren individuellen Fehler der Kirchdorfer Hintermannschaft aus. Mit dem 0:3 waren die letzten Hoffnungen dahin. Das neue Innenverteidigerduo Brüscke und Piesche erledigte seine Aufgabe sehr gut und übernahm die Regie auf dem Platz. Nur vier Minuten später war es wieder Philipp Schumacher, der zum 0:4 einnetzte. Mit diesem Ergebnis war der SVK noch gut bedient. Erik Paeplow rettete in der Folgezeit noch zweimal in höchster Not. Die Einwechslungen auf Kirchdorfer Seite brachten auch keinen Erfolg, sodass es am Ende beim 0:4 blieb. Am kommenden Wochenende reist der SVK auf die Insel Rügen um beim SV Gingst die ersten Punkte einzusammeln. Mit von der Partie ist dann auch wieder Libero Silvio Schacht, der in den letzten vier Spielen schmerzlich vermisst wurde.

Für den SV Traktor Kirchdorf spielten: Erik Paeplow, Denis Kehring (K) (32. Falko Berger), Daniel Piesche, Marcus Haker, Robert Brüscke, Johannes Nehls, Daniel Eichstädt (67. Mirko Ebert), Tim Fischer (81. Steven Schwiemann), Tobias Rummler, Richard v. Randow, Marcel Jasmund

ep

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

In der Fußball-Kreisoberliga stehen sich der gastgebende SV und der Hohendorfer SV gegenüber

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Grimmen
Verlagshaus Grimmen

Bahnhofstraße 11
18507 Grimmen
Telefon: 03 83 26 / 46 07 84

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
9.30 bis 16.30 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Almut Jaekel
E-Mail: lokalredaktion.grimmen@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.