Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Kleine Kicker zollen laufaufwendigem Spiel Tribut

Grimmen Kleine Kicker zollen laufaufwendigem Spiel Tribut

In den Schlussminuten fällt das Tor zur 2:3-Niederlage.

Voriger Artikel
Knapper Sieg in Malchin
Nächster Artikel
Nachwuchs kämpft um Punkte

Die E-Junioren des SV Kandelin mit ihren Trainern.

Quelle: Henry Dünow

Fußball / E-Junioren: FC Pommern Stralsund I — SV Kandelin 3:2 (1:1). Kandelin überraschte Stralsund am Anfang mit seinem Angriffsspiel. Leo Pusch bediente in der vierten Minute Alvin Bogatke, der überlegt zur 1:0-Führung für Kandelin einschob. Kurz vor dem Halbzeitpfiff bekam Pommern einen Freistoß zugesprochen. Ein Kandeliner lenkte den Ball unhaltbar ins eigene Tor. Die Trainer fanden tröstende Worte. In Hälfte zwei kam Pommern besser ins Spiel und erzielte in der 42. Minute die 2:1-Führung. Kandelin blieb im Spiel. Kevin Zühlke glich zum 2:2 aus. In den letzten Minuten musste Kandelin einem laufaufwendigem Spiel Tribut zollen, die Hansestädter erzielten noch den 3:2-Endstand. Der SV Kandelin spielte mit: Röwer, Müns, Bogatke, Beganovic, Pusch, Zühlke, Wegner, Böttcher, Behrns, Prax.

Krüger, Sponholz, Lobenstein, Kagels, Standt, Rabe, Sobe, Kuberski, Jenßen, Schmiedel, Bathke, Gerds, Aurisch.

 

hd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport Grimmen
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.