Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Klevenow holt drei Punkte

Barth Klevenow holt drei Punkte

SV Barth II unterliegt mit 1:4 Toren

Barth. Der FSV Klevenow trat beim SV Barth an. Klevenow hatte das Spiel sofort in der Hand, ließ Barth die ersten 20 Minuten keine Chance. In der 29. Minute die Erlösung:

Nach schönem Pass von Krüger, machte Stark das Tor. Und nach einem Eckstoß von Witt nickte Stark zum 2:0 in der 34. Minute ein. Stark hatte nach Vorarbeit von Willmer und Krabbe sogar noch erhöhen können. Danach passierte bis zum Halbzeit pfiff nichts mehr.

In der 62. Minute hatte Krabbe eine Riesenchance, doch der Torwart hielt den Ball fest. In der 70. Minute brachte Krabbe wieder einen guten Pass nach vorn und Stark machte das 3:0. In der 74. Minute machte Barth nach Ecke das 3:1. Tribehs sah dabei nicht so gut aus.

Das Spiel verflachte bis in die 88. Minute. Giermann schickte Krüger auf die Reise mit einem 50-Meter-Pass. Krüger spielte zwei Spieler im 16er aus und legte quer auf Stark, der sein viertes Tor markierte. Es kam nur noch der Schlusspfiff – und Klevenow holte sicher die drei Punkte.

skr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wismar

Der Wismarer Emanuel Maslama (24) hat es geschafft, als Fußball-Freestyler bekannt zu werden

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Grimmen
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.