Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Medaillen für die Jüngsten

Stralsund Medaillen für die Jüngsten

Grimmener Judokas erfolgreich bei Anfängerturnier

Voriger Artikel
Jeder einen Punkt nach hitzigem Derby
Nächster Artikel
Grimmener SV geht in Neustrelitz auf Punktejagd

Stolz präsentieren die lütten Judokas des KSV Grimmen ihre Medaillen und Urkunden.

Quelle: Ralf Päplow

Stralsund. Judo Ihr Können stellten die jüngsten Judokas des KSV Grimmen beim Anfängerturnier in Stralsund unter Beweis. Insgesamt konnte die Nachwuchsathleten drei Gold-, zwei Silber- und drei Bronzemedaillen erkämpfen, wobei sich jeder einzelne aufs Treppchen kämpfte.

Die Einzelergebnisse: In der U8 bis 21 Kilogramm kam es zu einem Grimmener Finale zwischen Jean Meliß und Chris Löhrke, wobei Jean am Ende die Nase vorne hatte und sich somit Gold sicherte, somit Silber für Chris. Sidor Radoslaw (Radek, 5 Jahre) belegt in der U8 bis 24 kg den dritten Platz, so wie Louis Teetzen bis 26 kg. Lilly Dräger sichert sich Gold bis 34 kg. In der U10 sichert sich Alexsandra Szponarska den 1. Platz bis 24 kg. Silber geht an Konstantin Graap bis 33 kg und Emma Walther holt sich die Bronzemedaille bis 32 Kilogramm.

Von rp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Das Team des Greifswalder FC, hier Don Rosario Sendroiu (l.), muss Sonntag gegen Rostock ran.

Der Tabellenerste der Fußball-Verbandsliga muss sich gegen den Rostocker FC behaupten

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Grimmen
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.