Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Neues Trainer-Duo beim GSV II

Grimmen Neues Trainer-Duo beim GSV II

Ronny Möller und Steffen Krüger leiten die Geschicke der Verbandsligareserve

Voriger Artikel
Johan Groth und Tobias Sieg bestehen Meisterprüfung
Nächster Artikel
Fußball-Kracher zum 50. Vereinsgeburtstag von Empor

Ronny Möller (r.) als Trainer sowie Steffen Krüger als Co-Trainer leiten ab sofort die Geschicke der Verbandsligareserve des Grimmener SV.

Quelle: Anja Krüger

Grimmen. Die verkorkste Saison für die Verbandsligareserve des Grimmener SV ist gerade erst vor drei Wochen zu Ende gegangen, da startet das Team schon die Vorbereitung auf die neue Spielzeit. Erst am letzten Spieltag sicherte sich die Elf den Klassenerhalt.

Mit Ronny Möller und Steffen Krüger (beide 32) als neues Trainer-Duo gab es am Freitagabend die erste Trainingseinheit. Die beiden jungen Männer gehören seit der Jugend dem Grimmener SV an – Krüger spielt seit seinem siebten Lebensjahr für den GSV, Möller spielte in der Jugend dort, fungierte in den vergangenen drei Jahren als Co-Trainer der Landesklasse-Elf. Ex-Trainer Robin Baarhs verkündete kurz vor Saisonende seinen Wechsel zum SV Prohner Wiek, der aus der Landesklasse in die Kreisoberliga abstieg.

Erstes Ziel für den „Neuen“ ist es nun „ein dauerhaftes Training hinzubekommen“, wie Möller sagt. Die Trainingsbeteiligung habe in der vergangenen Saison sehr zu wünschen übrig gelassen. „Wir werden nun versuchen, ein wenig Abwechslung reinzubringen“, verspricht er. Im Fokus der Vorbereitung steht der taktische Bereich. „Da müssen wir uns deutlich weiterentwickeln, um in der Landesklasse bestehen zu können“, schätz Möller ein.

Auch ganz neue Gesichter wird es ab sofort im Team geben. Neben Jörn Füsting (R/W Trinwillershagen) laufen zukünftig Max Lambrecht (SV Kandelin) und Tony Schulz (FSV Klevenow) in GSV-Farben auf.

Vorbereitung ist alles

Bereits am Freitag startete die Zweite des Grimmener SV (Landesklasse) mit einem ersten Training in die Vorbereitung zur neuen Saison.

3 Neuzugänge verzeichnet der GSV II aktuell. Neben Jörn Füsting (R/W Trinwillershagen) sind Max Lambrecht (SV Kandelin) und Tony Schulz (FSV Klevenow) neu im Team.

3 Testspiele hat die Verbandsligareserve fest auf dem Vorbereitungsplan. Am 16.7. empfängt sie den Landesligisten SG Empor Richtenberg. Auswärts tritt sie am 23.7. gegen den SV Barth an. Am 6.8. empfangen sie mit dem SV Prohner Wiek die neue Mannschaft ihres Ex-Trainers Robin Baarhs.

akr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Vorpommern

Die Fußballsaison im Nachwuchsbereich wird an diesem Wochenende endgültig abgeschlossen. Im Greifswalder Volksstadion werden die Kreispokal-Finals ausgetragen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Grimmen
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.