Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sport Grimmen Niederlage für Tribsees gegen Bergen
Vorpommern Grimmen Sport Grimmen Niederlage für Tribsees gegen Bergen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 15.04.2013

Nach 13 Minuten endlich auch die erste Chance für den Gastgeber: Über rechts schickte man Florian Karg, und dessen Flanke vors Tor köpfte Tom Aschmutat nur knapp vorbei. So langsam kamen die Hausherren in die Partie, aber Unkonzentriertheiten brachten immer wieder den Gegner in Ballbesitz. Nach unterirdischem Abwehrverhalten kam Bergen in der 25. Minute zum 2:0.

Nach einer halben Stunde übernahm Tribsees die Partie. Sebastian Karg verkürzte in der 36. Minute auf 1:2. Nun wackelte Bergen. Bis zum Pausenpfiff hatten die Trebelstädter nun gleich mehrere Chancen, den Ausgleich zu erzielen, wobei Sebastian Karg die größte leichtfertig vergab.

Den Schwung konnte die Heimelf auch in die zweite Hälfte mitnehmen. Nach einem Eckball in der 53. Minute versuchte es Sebastian Karg mit einem Schuss, der allerdings noch abgewehrt wurde. Der Nachschuss von Tom Aschmutat schlug dann aber zum 2:2 ein. Die Freude darüber wehrte jedoch nicht lange.

  Schon zwei Minuten später gab es einen Freistoß für Bergen. Nach der Eingabe in den Strafraum stimmte mal wieder das komplette Abwehrverhalten der Tribseeser nicht — und Bergen machte den 3:2-Siegtreffer. Danach war der Gastgeber zwar bemüht, aber es sprang nicht Zählbares mehr heraus.

Frank Günther

Kegeln — In Lübeck fanden die Landesmeisterschaften der Paare statt. Im Mixedwettbewerb erkämpfte Joachim Rasch zusammen mit seiner Partnerin Eva Fehlhaber im Stechen den zweiten Platz.

15.04.2013

„Wir haben die erste Halbzeit richtig schlecht gespielt“, ärgerte sich SHV-Trainer Michael Philippen über die ersten dreißig Minuten der Partie am Samstagabend.

15.04.2013

Judo — Zum Turnier reiste der Stralsunder Judoclub mit zehn Sportlern in den Altersklassen der U11 und U13. Etwa 260 Judosportler aus 14 Vereinen Mecklenburg-Vorpommerns traten im Kampf um die Medaillen an.

15.04.2013
Anzeige