Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Sieben Boote brechen Wettfahrt auf dem Sund ab

Sieben Boote brechen Wettfahrt auf dem Sund ab

Zur Mittwochsregatta wehte nur ein laues Lüftchen

Voriger Artikel
14-Jähriger möchte Siegesserie fortsetzen
Nächster Artikel
Seglarträff und Rock’n’Roll in Stralsund

Dichtes Gedränge gab es bei der sechsten Wettfahrt der Mittwochsregatta auf dem Sund.

Quelle: Siegfried Subklew

Stralsund Ein laues Lüftchen wehte bei der 6. Wettfahrt der Stralsunder Mittwochsregatta. Immerhin, denn eine Woche zuvor musste die Regatta abgebrochen werden – zu wenig Wind.

52 Boote gingen an den Start, von denen aber sieben das Rennen trotz Bahnverkürzung abbrachen. Da hätte es vielleicht etwas gebracht, die Zeiten der Teilnehmer bereits nach einer Runde zu nehmen, um allen die Chance zu geben, in die Wertung zu segeln. Doch bei einigen Crews hatte der wenige Wind auch Vorteile: Während des Wettkampfs in den Mast zu klettern, weil sich zwei Fallen verhakt hatten – bei diesem Wetter kein Problem. Kollisionsgefahr, wenn sich zwei Boote zu nahe kamen – konnte durch vorsichtiges Abhalten verhindert werden.

Ergebnisse:

Yardstick bis 102 über 10 Meter: Lago (Alexander Busch), Relax (Robert Plückhahn), Aldebaran (André Höppner); Yardstick bis 102 unter 10 Meter: Intoxication (Thomas Schenk); Mediarace (Frank Borbe); Lemanja (Toralf Hansen); Yardstick 103 bis 109: Big Lebowski (Samer Shehadeh); Manuel Sokrates (Tom Hausch); Olsenbande (Matthias Pagels);

Albin Express: Nurmi (Wolfram Roehl); exlex (Stephan Habrich), Tusnelda 2 (Stefan Kusserow); Yardstick ab 110: Brandy (Ingo Brandt), Vroni (Verena Honer), Varianja (Stephan Eigendorf); Jollen: Windspiel (Gregor Bredenbeck), XLR8 (Jan Hohendorf), Mauersegler (Alexander Küchler); Jollenkreuzer: Ariadne (Werner Loetz), Aries (Peter Heiden); Familienklasse: Anterior (Sebastian Breede), Internos (Stefan Conrad), Feria (Hartmut Bernhardt); ORC: t-time (Björn Demmin), Xanthos (Michael Findeisen), Sisu (Torsten Schultz)

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Lauterbach

Bei der traditionellen Regatta des Yachtclub Putbus, die seit 1973 ausgetragen wird, waren unter 38 Teilnehmern 20 Mitglieder des Vereins mit ihren Schiffen vertreten

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Grimmen
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.