Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Stralsunds Schwimmer siegen beim Mehrkampf

Stralsund Stralsunds Schwimmer siegen beim Mehrkampf

Ob Schmetterling, Freistil oder Rücken: Die Schwimmer des PSV überzeugten beim Herbstmehrkampf des Pommerschen Sportvereins im Hansedom. „Wir sind sehr zufrieden“, sagte Trainer Stefan Faulenbach.

Stralsund. Ob Schmetterling, Freistil oder Rücken: Die Schwimmer des PSV überzeugten beim Herbstmehrkampf des Pommerschen Sportvereins im Hansedom.

„Wir sind sehr zufrieden“, sagte Trainer Stefan Faulenbach. Sieben Stralsunder konnten sich über einen Podiumsplatz in der Mehrkampfwertung freuen. Dazu gehören die Sieger Konstantin Brätz (Jahrgang 2008) und Neele Krackowitz (1999). Silber ging an Luisa Grabe (2006), Pauline Grabe (2002) und Vincent Huysmann (1999). Über einen dritten Platz freuten sich Domenic Schütt (2006) und Emanuel Somschor (2004).

Für den ersten wichtigen Wettkampf der Saison trainierten die jungen Sportler hart. „Wir haben uns vier Wochen lang darauf vorbereitet“, erklärt Faulenbach.

Zehn Mannschaften aus dem Bundesgebiet gingen bei dem Turnier am vergangenen Wochenende an den Start. Dabei mussten sich die Stralsunder unter anderem mit den Talenten einiger Sportgymnasien messen.

„Da gibt es natürlich andere Strukturen, die das Training erleichtern.“ Zudem komme es im Mehrkampf darauf an, in allen Disziplinen zu überzeugen. „Umso schöner ist es, dass wir es aufs Podium geschafft haben“, freut sich der Stralsunder Trainer. Nicht nur in der Gesamtwertung, auch bei den Einzelwertungen zeigten die Schwimmer des PSV, was in ihnen steckt.

In den Einzeldisziplinen räumten sie sieben erste und je zwölf zweite und dritte Plätze ab. Konstantin Brätz siegte über 25m Schmetterling und 50m Freistil, Karla Nuray Steinbach gewann über 100m Schmetterling und 100m Rücken. Neele Krackowitz konnte über 200m Freistil triumphieren, Wilma Jördis Duwe stand über 50m Brust ganz oben auf dem Treppchen und Vincent Huysmann siegte über 100m Rücken.

Weitere Podestplatzierungen erkämpften sich Maike Breede, Jan Brinkmann, Liten Hanna Eriksson, Luisa Grabe, Pauline Grabe, Elisabeth Ledovski, Peter Ledovski, Tim Poddig, Domenic Schütt und Emanuel Somschor.

Zeit zum Ausruhen bleibt den Mitgliedern des PSV nicht. Die nächste Herausforderung wartet schon an diesem Wochenende auf die jungen Sportler – das traditionelle Neptunschwimmfest in Rostock.

Außerdem wollen die Hansestädter im November beim Internationalen Schwimmfest der SG Aumund Vegesack in Bremen an den Start gehen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Der Spitzenreiter der Kreisoberliga setzt sich gegen den Tabellenzweiten Jarmen mit 2:1 durch

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Grimmen
Verlagshaus Grimmen

Bahnhofstraße 11
18507 Grimmen
Telefon: 03 83 26 / 46 07 84

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
9.30 bis 16.30 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Almut Jaekel
E-Mail: lokalredaktion.grimmen@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.