Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sport Grimmen Team MV schlägt Niedersachsen in der Spielbank
Vorpommern Grimmen Sport Grimmen Team MV schlägt Niedersachsen in der Spielbank
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 15.04.2013

Um dem zu erwartenden Zuschaueransturm gerecht zu werden, wurden Poker- und Roulettetische abgebaut und so Platz für 200 Boxsportfans geschaffen. Bereits einige Tage vor dem Event waren die begehrten Eintrittskarten nahezu restlos vergriffen. So ertönte am Abend der Gongschlag zum ersten von insgesamt neun offiziellen Kämpfen vor ausverkauftem Haus, und die Zuschauer warteten mit Spannung auf den Auftritt der Lokalmatadore.

Als erster Stralsunder stieg Surik Jangojan in den Ring. Gegen Andre Delgalcev vom Team Niedersachsen verpasste es der Junior allerdings, den Kampf von Beginn an zu diktieren und musste die erste von drei Runden abgeben. Am Ende erkämpfte sich der 16-Jährige, in der Gewichtsklasse bis 58 kg startend, ein leistungsgerechtes Unentschieden und wusste vor allem in der dritten Runde zu überzeugen.

Keinen Zweifel an seinem Siegeswillen ließ dagegen wenig später der Elite-Boxer Tony Witzke aufkommen. In der Gewichtsklasse bis 81kg legte sich der Sundstädter seinen Gegner Roman Grundentaller exakt nach den Vorgaben seines Trainers Ralf Bünger zurecht und brachte Treffer um Treffer ins Ziel. Unter dem tosenden Applaus der Zuschauer war nach drei Runden ein einstimmiger Punktsieg das klare Urteil der Kampfrichter.

Eine bittere Enttäuschung gab es dagegen für die Fans von PSV-Boxer Kevin Knütter. Sein Gegner Jacob Deines reiste nicht mit an den Sund, und so wurde der Fight des Stralsunders kurzfristig abgesagt.

Dennoch stellte das vom Landestrainer Christian Morales zusammengestellte Team Mecklenburg-Vorpommern gegen Niedersachsen seine Klasse unter Beweis und besiegte den Gegner in der Endabrechnung mit insgesamt fünf Siegen, zwei Unentschieden und nur zwei Niederlagen.

jschw

Fußball — Wieder reichte es für den Tribseeser SV nicht. Gegen den VfL Bergen 94 verloren die Trebelstädter in der Landesliga zu Hause mit 2:3. Die Anfangsphase gehörte den Gästen, schon nach sechs Minuten klingelte es im Kasten der Tribseeser.

15.04.2013

Kegeln — In Lübeck fanden die Landesmeisterschaften der Paare statt. Im Mixedwettbewerb erkämpfte Joachim Rasch zusammen mit seiner Partnerin Eva Fehlhaber im Stechen den zweiten Platz.

15.04.2013

„Wir haben die erste Halbzeit richtig schlecht gespielt“, ärgerte sich SHV-Trainer Michael Philippen über die ersten dreißig Minuten der Partie am Samstagabend.

15.04.2013
Anzeige