Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° heiter

Navigation:
Trainerwechsel beim FC Pommern

Stralsund Trainerwechsel beim FC Pommern

Dirk Schwerin (50) betreut ab sofort den Stralsunder Verbandsligisten, der derzeit das Schlusslicht der Tabelle ist.

Stralsund. Matthias Kollhoff (45) ist nicht mehr Trainer des Verbandsligisten FC Pommern Stralsund. Wie das Präsidium des Fußballvereins mitteilte, wird die Mannschaft ab sofort von Dirk Schwerin betreut. Der 50-Jährige war bislang Trainer der zweiten Mannschaft (Landesklasse).

Ihm zu Seite stehen Ronald Reinschmidt (44); Torsten Richter (38).

Das Trio soll den Klassenerhalt sichern. Der FC Pommern ist derzeit Schlusslicht der Verbandsliga. Noch stehen zehn Punktspiele aus. Am 6. April empfängt die Mannschaft um 14 Uhr den Tabellenvierten Rostocker FC.

Lesen Sie mehr zum Thema in der Freitagsausgabe der OSTSEE-ZEITUNG (Stralsunder Zeitung).

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport Grimmen
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.