Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Volleyballer sammeln wichtige Ligapunkte

Grimmen Volleyballer sammeln wichtige Ligapunkte

Herren des JSV stehen derzeit auf Rang drei in der Landesliga / Der Heimspieltag brachte vier Zähler

Grimmen. Vier Punkte aus zwei Spielen – das ist die Bilanz des Heimspieltages für die Volleyballer des JSV Grimmen. Die Herren stehen damit nach zwei Spieltagen auf Rang drei in der Landesliga.

Zunächst bekamen es die Gastgeber mit den VC Sanitz zu tun. Durch einen Fehler in der Aufstellung verloren die Trebelstädter den ersten Satz mit 23:25. Nachdem das Problem in der Aufstellung geklärt war, entschieden die Herren Satz zwei und drei souverän mit 25:13 und 25:14 für sich. „Ich schätze, danach hat sich das Team schon als Sieger gesehen“, meinte Trainer Christian Nürnberg. Durch Fehler vergaben die Grimmener den vierten (20:25) und auch fünften Satz (11:15), sodass der VC Sanitz mit 3:2 siegte. „Ich habe versucht, Christian Tominski für Simon Reich einzuwechseln. Er sollte mehr Druck in die Angriffe bringen. Doch der Plan ging nicht auf“, bedauerte Nürnberg.

Die zweite Partie des Tages gegen das Team aus Parchim sollte besser laufen. Der JSV holte sich mit dem 3:1-Erfolg zwei wichtige Punkte für die Tabelle. „Auch wenn das Team Satz eins und zwei mit 25:18 und 27:25 gewann, waren die Männer nicht in der Lage, ihre Leistung konstant abzurufen“, sagte Nürnberg. So ging Satz drei mit 25:23 an die Gegner. Auch im vierten Satz war der Coach nicht zufrieden mit dem Team. „Wir fanden schwer ins Spiel und hatten Schwierigkeiten, die Angriffe in Punkte zu verwandeln“, so der Trainer. Erst zum Ende holte sich der JSV die Führung und mit dem 25:20 den Sieg.

mw

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Schwerin
Schwerins Trainer Felix Koslowski.

Meistertrainer Felix Koslowski hat nach dem personellen Umbruch nicht mit dem makellosen Saisonstart seines SSC Palmberg Schwerin gerechnet.

mehr
Mehr aus Sport Grimmen
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.