Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Regen

Navigation:
Volleyballer wollen weiße Weste wahren

Grimmen Volleyballer wollen weiße Weste wahren

„Unser Ziel ist es, auch an diesem Wochenende wieder zu punkten“, sagt Nils Stubbe.

Grimmen. „Unser Ziel ist es, auch an diesem Wochenende wieder zu punkten“, sagt Nils Stubbe. Für den Trainer und die Volleyballerinnen des JSV Grimmen geht es morgen in der Verbandsliga gegen den SV Einheit Ueckermünde und den SV Hafen Rostock.

„Gegen Ueckermünde ist es ja schon das Rückspiel“, sagt Stubbe. Im Hinspiel gewann der JSV 3:0. „Wir dürfen die Gegnerinnen nicht ins Spiel kommen lassen“, meint er. Ueckermünde zeichne sich besonders durch seinen Kampfgeist aus. „Das kann auch gefährlich werden“, weiß der Coach.

Im zweiten Spiel des Tages steht den Trebelstädtern der SV Hafen Rostock gegenüber. „Die sind als Aufsteiger sehr schwer einzuschätzen, denn wir sind uns noch in keiner Liga begegnet“, erklärt Stubbe. Somit muss sich der JSV schnell auf die Mannschaft einstellen, um beide Partien zu gewinnen und die weiße Weste zu bewahren.

mw

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund

Die Zweitliga-Volleyballerinnen haben gegen Borken auch ihr fünftes Heimspiel gewonnen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Grimmen
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.