Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Volleyballerinnen trotzen Spitzenreiter einen Punkt ab

Grimmen Volleyballerinnen trotzen Spitzenreiter einen Punkt ab

Volleyball / Regionalliga Damen Am letzten Heimspieltag der Saison empfing die 1. Damenmannschaft des JSV Grimmen den Tabellenführer vom SV Warnemünde.

Grimmen. Volleyball / Regionalliga Damen Am letzten Heimspieltag der Saison empfing die 1. Damenmannschaft des JSV Grimmen den Tabellenführer vom SV Warnemünde. In einem dramatischen Spiel trotzte Grimmen dem Spitzenreiter einen Punkt ab. Die Mannschaft des JSV brachte gleich von Beginn an die Abwehr der Warnemünderinnen in arge Bedrängnis. Der gute Auftakt wurde bis zur Mitte des Satzes weitergeführt, jedoch konterte die Gastmannschaft überzeugend und entschied den Satz letztendlich für sich (25:18). Nach Schwierigkeiten zu Beginn des 2. Satzes setzten die JSV Volleyballerinnen zur Verfolgung an. Bis zum Ende des Durchganges konnte sich keine der beiden Mannschaften entscheidend absetzen. In einem spannenden Hin und Her ging der Gastgeber in der Schlussphase des zweiten Satzes in Führung und gewann verdient mit 25:23 Punkten. Diesen Schwung nahm der JSV auch bis zur Mitte des dritten Satzes mit. Danach gelangte er durch eine Aufschlagserie des Gegners mit zehn Punkten ins Hintertreffen und verlor schließlich mit 25:16 Punkten. Satz vier war von Anfang an ein Nervenkrimi für Spielerinnen und das zahlreiche, lautstarke Publikum. Bis zum Stand von 16:16 schenkten sich beide Seiten erneut nichts. Erst eine Aufschlagserie von Evelyn Seitz und ein aufmerksamer Block auf Grimmener Seite führten zu einer 21:16 Führung, die die Grimmenerinnen bis zum Satzende nicht mehr hergaben (25:19). Im Tiebreak setzte sich Warnemünde jedoch schnell ab und spielte den fünften Satz konzentriert zu Ende. ns

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Die Wildcats (in Rot) können entspannt ins letzte Spiel gehen, der Klassenerhalt ist bereits geschafft.

Morgen empfangen die Stralsunder Volleyballerinnen in der 2. Bundesliga mit Bayer-Leverkusen den Tabellenführer / Letztes Heimspiel soll gefeiert werden

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Grimmen
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.