Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sport Grimmen Wildcats schlagen in Köln auf
Vorpommern Grimmen Sport Grimmen Wildcats schlagen in Köln auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 13.10.2017

Mit dem DSHS Snowtrex Köln wartet morgen kein einfacher Gegner auf die Volleyballerinnen vom Sund. In der letzten Saison holten sich die Kölner die Meisterschaft, jetzt stehen sie nach nur zwei Spielen schon auf Rang drei. „Das Team hat sich von Jahr zu Jahr gesteigert und ich bin überzeugt, dass sie auch in dieser Saison weit vorn landen werden“, sagt Wildcats Trainer André Thiel. Die Kölner Mannschaft gehöre zu den besten der Liga und sei sehr gut eingespielt.

Dennoch wollen die Damen des 1. VC Stralsund alles daran setzten, um die Gastgeber unter Druck zu setzen. „Wir haben die Stärke, unser Spiel durchzuziehen und die Kölner im Spielaufbau zu stören“, ist der Trainer sicher. Dabei müssen die Wildcats allerdings auf Lisa Schulemeister verzichten. Und einige der Spielerinnen sind durch Erkältungen leicht angeschlagen, so Thiel.

Damit er und das Team pünktlich in Köln sind, fahren die Sportlerinnen schon morgens um 8.00 Uhr los. „Wir wollen möglichst ausgeruht und fit dort ankommen“, begründet der Coach. In den letzten zwei Jahren hat übrigens immer die jeweilige Heimmannschaft das Duell gewonnen. „In den zwei Jahren davor, war es immer die Gastmannschaft“, erinnert sich Thiel. Beginn des Spiels ist um 19.00 Uhr

Manuela Wilk

Handballer aus Grimmen wieder gefordert / Frauen peilen ersten Erfolg an

13.10.2017

190 Grundschüler rannten beim Herbst-Crosslauf der Neubauer-Schule um die Wette.

11.10.2017

Neue norddeutsche Bestleistung im Bankdrücken

11.10.2017
Anzeige