Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Sportverein wählt Vorstand nochmals neu
Vorpommern Grimmen Sportverein wählt Vorstand nochmals neu
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 16.04.2013
Grimmen

Erneut hat der Grimmener Sportverein (GSV) seine Mitglieder zur Versammlung eingeladen. Am Donnerstag sollen sie — in zweiter Runde — ihre Vertreter im Vorstand wählen.

Bereits am 1. März wählten die Mitglieder eine neue Vereinsführung. Thomas Röger, Christian Bockhahn, Horst Mentel und Heiko Gernetzki sollten auf Wunsch der anwesenden Mitglieder die Geschicke leiten. Zu der konstituierenden Sitzung (erste Zusammentreten eines neu gebildeten Vorstands) kam es jedoch nicht wie geplant, weil mit Heiko Gernetzki und Horst Mentel zwei der Gewählten fehlten.

Während Heiko Gernetzki, der krankheitsbedingt nicht anwesend war, bereits im Vorfeld erklärte, im Falle seiner Wahl, diese anzunehmen, verließ Horst Mentel die Versammlung wegen einer Meinungsverschiedenheit.

Nachgeholt wurde die konstituierende Sitzung am 11. März. Auf dieser erklärten Thomas Röger, bis dahin Präsident des GSV, und Christian Bockhahn (Stellvertreter), die Wahl nicht anzunehmen. „Wir konnten uns keine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Horst Mentel vorstellen“, begründete Christian Bockhahn im OZ-Interview. Somit blieb der alte Vorstand vorübergehend der neue. „Davon werden René

Zühlsdorf und Kai-Uwe Hille nicht mehr antreten“, berichtet Thomas Röger. „Aber ich habe mich breitschlagen lassen, zu kandidieren“, sagt der Vereinsvorsitzende und Geschäftsführer des Handelshof Vorpommern. Auch Christian Bockhahn und Heiko Gernetzki stellen sich wieder zur Wahl. „Mit Heiko Gernetzki hätten wir jemanden in der Vereinsführung, der vorwiegend für die Jugendarbeit verantwortlich wäre. Durch seine Erfahrungen als stellvertretender Vorsitzender der Sportjugend vom Kreissportbund, wäre er eine Bereicherung“, sagt Thomas Röger. Für die Finanzen — zuvor Aufgabe von René Zühlsdorf — wünscht sich Thomas Röger seinen Geschäftsführer-Kollegen Stefan Korell. „Stefan ist auch für die Finanzen beim Handelshof zuständig. Mit ihm an der Seite hätten wir kurze Handlungswege“, begründet Thomas Röger und hofft, dass die Mitglieder des GSV am Donnerstag um 17 Uhr bei ihrer Wahl das ebenso sehen.

Anja Bruder

Daniel Gehse: Am 20. April finden in Grimmen zwei Namensweihe-Veranstaltungen statt. Sie beginnen um 10 und um 11.15 Uhr im Rathaussaal, daran nehmen neun Kinder teil.

16.04.2013

Der 1. TTC Greifswald siegt nach der Meisterschaft auch im Cup-Wettbewerb.

16.04.2013

Die Krankenkasse lehnt eine Kostenübernahme ab.

16.04.2013