Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Spundwand im Naturbad soll erneuert werden

Grimmen Spundwand im Naturbad soll erneuert werden

Die Wand ist veraltet und rostig. Der Ausschuss für Wirtschaft, Tourismus und Verkehr diskutiert zudem über Wohnmobil-Stellplätze. 2016 kamen 4500 Gäste ins Bad

Voriger Artikel
Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt
Nächster Artikel
Letzter Bildband von Rico Nestmann bei Literaturtagen präsentiert

Mario Goß (l.) von der DRK-Wasserwacht zeigt dem Ausschuss-Vorsitzenden Marco Jahns (CDU) das Naturbad.

Quelle: Katharina Ahlers

Grimmen. Der Grimmener Ausschuss für Wirtschaft, Tourismus und Verkehr hat sich am Dienstag bei einem Rundgang durch das Naturbad über den Zustand der Einrichtung informiert. Thematisiert wurde die Spundwand des Beckens. Teile seien alt und schon mehrfach repariert worden. Das könne zum Sicherheitsproblem werden.

Der Ausschuss sprach sich folglich dafür aus, dass die Erneuerung des betroffenen Abschnittes im neuen touristischen Entwicklungskonzept eine Priorität erhalte. Auch in die Haushaltsplanung für 2017 solle sie eingebracht werden.

Außerdem will die Stadt prüfen, ob Stellplätze für Wohnmobile auf dem Naturbad-Gelände realisierbar sind.

Katharina Ahlers

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock
Wolfgang Jasinski steht auf seinem Balkon und zeigt die Baustelle an der Deutschen Med.

Den ganzen Sommer wird schon am Gebäude gearbeitet. Über die Dauer der Arbeiten wurde bisher nur spekuliert.

mehr
Mehr aus Grimmen
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist