Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Stralsunder Wachmann stellt Einbrecher
Vorpommern Grimmen Stralsunder Wachmann stellt Einbrecher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 28.10.2016

Nach einer Alarmauslösung am Mittwochabend gegen 23.15 Uhr im Edeka-Markt in der Rudolf-Breitscheid-Straße in Stralsund hat der Wachschutz einen mutmaßlichen Einbrecher gestellt und der Polizei übergeben. Dem Mitarbeiter des privaten Sicherheitsdienstes war zuvor eine eingeschlagene Fensterscheibe aufgefallen. Im Markt befanden sich zwei Personen. Die alarmierte Polizei kam mit drei Funkstreifenwagen zum Ort des Geschehens. Die beiden Täter versuchten zu fliehen. Dem Wachmann gelang es, einen der Männer festzuhalten. Der zweite Täter flüchtete mit der Beute. Dabei handelt es sich um Alkohol und Zigaretten im Wert von 200 Euro. Insgesamt entstand bei dem Einbruch in den Supermarkt ein Schaden in Höhe von 500 Euro. Noch in der Nacht hat die Polizei den Flüchtigen identifiziert. Die Fahndung blieb bislang erfolglos. Das kaputte Fenster wurde mit eine Holzplatte geschlossen. Der Markt war gestern normal geöffnet.

OZ

Christen aus dem Stadtteil wollen ihre Kinder- und Jugendarbeit im Bauwagen weiterführen / Stadtjugendring begeistert

28.10.2016

Wie in jedem Jahr findet am Tag der Umstellung der Uhren von Sommer- auf Winterzeit der bundesweite Tag des Einbruchschutzes statt.

28.10.2016

Wohnungsinhaberin mit Rettungswagen ins Krankenhaus nach Bartmannshagen gebracht

28.10.2016
Anzeige