Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Stralsunder beeindrucken Europa
Vorpommern Grimmen Stralsunder beeindrucken Europa
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 22.03.2014

Die touristische Bedeutung des Deutschen Meeresmuseums und des Ozeaneums findet auch im europäischen Ausland besondere Aufmerksamkeit. In dieser Woche fand im europäischen Parlament in Brüssel eine Informationsveranstaltung zum Thema „Meeresmuseen Stärken den Tourismus“ statt. Der CDU-Landtagsabgeordnete Detlef Lindner traf bei dieser Veranstaltung mit Vertretern aus Belgien, Litauen, Polen und Russland zusammen. Schwerpunkt bildete die Zusammenarbeit nordeuropäischer Meeresmuseen und Hochschulen, um die Einrichtungen für Touristen noch attraktiver zu machen.

Prof. Dr. Michael Klotz von der Fachhochschule und Jens Oulwiger vom Ozeaneum stellten einen Multimedia-Guide vor. Mit diesem Gerät können die Besucher in den Museen in Bildern, Tönen und Videos mehr über die Exponate erfahren. Die Multimedia-Guides sind ähnlich wie Smartphones zu bedienen und bieten deutlich mehr Informationen als die bislang bekannten Audioguides. Bisher sind die Multimedia-Guides bereits im Nautineum auf dem Dänholm im Einsatz. Gemeinsam mit den Vertretern der Meeresmuseen aus Gdynia, Kaliningrad und Klaipeda wurde eine weitere Zusammenarbeit vereinbart, um die Guides verstärkt in den Museumsalltag zu integrieren.

„Aus einer einfachen Idee ist ein hervorragendes Produkt entstanden. Der Multimedia-Guide ist ein gutes Beispiel für eine gelungene Kooperation von Forschung und Praxis“, sagte Lindner.



sb

Aktueller Betreiber findet keinen Nachfolger und denkt an Umbau des gesamten Hotelkomplexes mit Bad.

22.03.2014

Historisches Foto zeigt die Mutter der heute 80-jährigen Christel Rickelt.

22.03.2014

Forstam verhinderte größere Fällaktion in Andershof.

22.03.2014
Anzeige