Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Süderholz begrüßt sieben neue Feuerwehrleute
Vorpommern Grimmen Süderholz begrüßt sieben neue Feuerwehrleute
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:08 14.02.2017
Wehrführer Torsten Schwebke (2.v.r.) konnte in Kaschow viele seiner Kameradinnen und Kameraden ehren. Quelle: Anja Krüger
Anzeige
Kaschow

Der Süderholzer Löschzug hat etwas, was andere nicht haben: sieben neue Mitglieder.  Sie legen am kommenden Wochenende ihre praktische Prüfung ab. „Die theoretische haben sie bereits bestanden“, konnte Wehrführer Torsten Schwebke stolz auf der Jahreshauptversammlung am Wochenende berichten. Einer von ihnen ist der 29-jährige Robert Ehrich. Ende 2015 zog der gebürtige Negaster nach Kandelin. Schon zwei Monate später trat er dem Löschzug Süderholz bei.

Anderswo fehlen nämlich Mitglieder. Darauf machte Kreisbrandmeister Gerd Scharmberg aufmerksam. Und die Situation spitzt sich sogar zu.

In Kandelin wurden am Wochenende viele Feuerwehrfrauen und -männer befördert. Mit Martin Behrens, Markus Krohn, Daniel Lück, Axel Glowczewski, Falko Sachs und Tobias Lembke wurden sechs Kameraden mit der Ehrennadel der Mecklenburg-Vorpommerschen Jugendfeuerwehr in silber.

Reinhard Amler

Mehr zum Thema

Feuerwehr und Polizei in Kröpeliner Garten im Einsatz.

08.02.2017

Brandschützer der Ortswehr Lüdersdorf im Landkreis Nordwestmecklenburg zogen Bilanz bei der Jahreshauptversammlung. Sie hatten 35 Einsätze im vergangenen Jahr.

14.02.2017

Gute Stimmung bei der Freiwilligen Feuerwehr Lassan: In der Vorwoche lud Apotheker Nils Köster (54) die Mitglieder der Jugendfeuerwehr in die Räumlichkeiten seiner ...

13.02.2017

Redaktions-Telefon: 038 326 / 4 607 -90, Fax: 4 607-92 E-Mail: lokalredaktion.grimmen@ostsee-zeitung.de Sie erreichen unsere Redaktion: Montag bis Freitag: ...

13.02.2017

Der Vorverkauf für die Veranstaltung in der Kulturkirche St. Jakobi hat begonnen

13.02.2017

Glück im Unglück hatte gestern gegen 11.25 Uhr ein 52-jähriger Kraftfahrer aus dem Landkreis Rostock, der mit seinem Pkw Kia die A 20 in Richtung Greifswald unterwegs war.

13.02.2017
Anzeige