Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Süderholzer Feuerwehr ehrt Senioren

Groß Bisdorf Süderholzer Feuerwehr ehrt Senioren

Gesprächsrunde findet am Sonnabend in Groß Bisdorf statt.

Voriger Artikel
Barockschloss ist Kleinod aus der Schwedenzeit
Nächster Artikel
Autofahrer auf A20 bei Unfall schwer verletzt

Kurt Arndt (Zweiter von links) und Egon Münster wurden von Torsten Schwebke (links) und Gustav Poberzin (rechts) für ihre langjährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr geehrt.

Quelle: Roswitha Pendzinsky

Groß Bisdorf. Im Pfarrhaus in Groß Bisdorf trafen sich die Feuerwehrsenioren am Sonnabend mit Aktiven des Löschzuges Süderholz.

Gemeindewehrführer Torsten Schwebke gab einen bebilderten Einblick in die vielseitige und umfangreiche Aus- und Weiterbildung der Kameraden. „Oh, wie hat sich die Arbeit in der Feuerwehr doch geändert“, staunte Elfriede Bookhahn, die vor vielen Jahren Brandschutzkontrollen in Haushalten machte.

Bei der anschließenden gemeinsamen Kaffeetafel wurden Erinnerungen an die eigene aktive Feuerwehrarbeit wach. So erzählte Hans Bahls aus Zarnewanz: „Wir kennen das ja noch von früher mit der Handspritze. Und zu Hause hatten wir einen Ledereimer zum Löschen. Aber ob der auch mal zum Einsatz kam, weiß ich nicht mehr.“ Als Gast wurde Gustav Poberzin vom Seniorenbeirat des Kreisfeuerwehrverbandes begrüßt. Gemeinsam mit Torsten Schwebke ehrte er die Kameraden Kurt Arndt aus Zarnewnz für 60 Jahre in der Feuerwehr und Egon Münster aus Poggendorf für seine 50-jährige Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr.

„Ich finde es gut, dass Torsten uns zusammenhält. Das ist eine tolle Sache“, lobte Kurt Arndt den Nachmittag, bei dem außerdem Peter Golnick den neuen Süderholzer Einsatzleitwagen vorstellte.

„Als wir damals zur Feuerwehr kamen, waren sie es, die uns das Laufen lehrten. Wir möchten mit dem Nachmittag einmal danke sagen und zeigen, dass wir nach wie vor Interesse an der Zusammenarbeit mit ihnen haben“, spricht der Gemeindewehrführer im Namen der Wehrleitung.

 

rp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimmen
Verlagshaus Grimmen

Bahnhofstraße 11
18507 Grimmen
Telefon: 03 83 26 / 46 060

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.30 bis 16.30 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Almut Jaekel
E-Mail: lokalredaktion.grimmen@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist