Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Tanne wird Dienstag geschlagen
Vorpommern Grimmen Tanne wird Dienstag geschlagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 18.11.2016

Kommenden Dienstag wird die Tanne für den Grimmener Weihnachtsmarkt geschlagen. Sie kommt in diesem Jahr aus Grimmen selbst. Derzeit steht der Baum noch auf dem Grundstück von Familie Nack, die ihn angeboten hat, weil er inzwischen für sie zu groß geworden ist.

Die edle Nordmanntanne wurde 1990 gepflanzt und misst mittlerweile stattliche zwölf Meter. Wie die Nacks betonen, trennen sie sich schweren Herzens, da der Baum vor 26 Jahren die erste Investition nach dem Einzug ins Eigenheim war. Gekauft haben die Nacks die Tanne damals in einer Hamburger Baumschule. Kostenpunkt: 110 DM. „Die Quittung gibt’s sogar noch“, so Frau Nack. Den Transport und das Aufrichten der Nordmanntanne übernimmt dankenswerter Weise wieder die Grimmener Firma „Kran-Lange“. Der Baum soll gegen 11 Uhr fallen. Anschließend wird er dann zum Markt gefahren.

OZ

Grimmen GUTEN TAG LIEBE LESER - Lieber ein Anruf zu viel

Gestern erreichte die Grimmener Polizei der Anruf eines Bürgers, der zwischen Negast und Grimmen auf der B 194 mit dem Auto unterwegs war.

18.11.2016

Doch dafür sollen die Barther wieder ein festes Kino mit zwei Sälen bekommen

18.11.2016

Geldinstitut würdigt ehrenamtliche Arbeit von vier Vereinen / Auch DLRG, Naturerlebnispark und Schwerhörigenverein bedacht

18.11.2016
Anzeige