Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Tolle Knollen melden sich zur OZ-Gartenolympiade
Vorpommern Grimmen Tolle Knollen melden sich zur OZ-Gartenolympiade
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 11.10.2018
Grimmen

Die eine groß und schwer, die andere ungewöhnlich: Es ist Kartoffelzeit bei der Gartenolympiade der Grimmener OZ-Redaktion. „Eine Kartoffel mit zehn Kindern“, so betitelt Daniel Baus aus Boltenhagen seine ungewöhnliche Knolle, bei der mehrere Erdäpfel einer Staude zusammengewachsen sind.

Die eine groß und schwer, die andere ungewöhnlich: Es ist Kartoffelzeit bei der Gartenolympiade der Grimmener OZ-Redaktion.

Steffen Grams aus Leyerhof kann dagegen auf eine ertragreiche Kartoffelernte zurückblicken. Nachdem er bereits Anfang August Knollen der frühreifen Sorte Valetta mit bis zu knapp 480 Gramm ausgebuddelt hat, erntete er nun die letzten aus dem Beet. Und siehe da, das Warten hat sich gelohnt. „Eine Kartoffel wog 552 Gramm, die schwerste aber 662 Gramm“, berichtet er. Aber auch Kurioses tat sich vor einigen Wochen in seinem Garten. Seine Erdbeerpflanzen – Sorte: Senga Sengana – erfreuten ihn Ende August noch einmal mit leckeren Früchten. „Es waren zwar nicht so viele wie beim ersten Mal, aber ich habe mich trotzdem gefreut, Erdbeeren aus dem eigenen Garten essen zu können“, sagt er.

Noch bis zum 19. Oktober können Sie, liebe Leser, Ihre famosen, grandiosen, kuriosen und prächtigsten Gartenerzeugnisse für die diesjährige Gartenolympiade anmelden.

akr

Rund 152000 Euro investiert die Stadt Grimmen in die Sanierung der Tartanflächen an der Südwest-Halle und Regionalschule.

11.10.2018

Insgesamt rund 152 000 Euro investiert die Stadt Grimmen (Landkreis Vorpommern-Rügen) in die Sanierung der Anlagen an der Sporthalle „Südwest“ und der Regionalschule „Robert Koch“.

10.10.2018

Ehemalige Wander-Schüler feiern Jubiläum ihres Schulabschkusses.

10.10.2018