Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Tränen zum Abschied
Vorpommern Grimmen Tränen zum Abschied
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 10.09.2018

Tränen gelacht haben die zahlreichen Gäste, die sich am Fuße des Grimmener Wasserturms am Sonnabend einfanden. Dank der satirischen Unterhaltung von Bauer Korl. Und obwohl diese Veranstaltung zum 15. Jubiläum des Wasserturmaktivs einherging mit dem endgültigen Abschied der Aktivisten um Ursula Voß. Am Sonnabend genossen sie und zahlreiche Besucher die Feier, deren Organisation in den Händen der Stadtverwaltung lag. Diese bedankte sich beim Wasserturmaktiv mit einem kleinen Buch voller Erinnerungen an rund 200 Veranstaltungen, die die Ehrenamtler in den 15 Jahren organisierten und in Zusammenarbeit mit den Klönstuv-Mitarbeitern und dem Stukturförderverein durchführten. Als Gegengeschenk gab es vom Wasserturmaktiv eine Schenkungsurkunde für die Stadt: „Für eine Zierkirsche, die im Oktober noch auf dem Wasserturmvorplatz gepflanzt werden soll“, berichtet Ursula Voß. FOTO: ANJA KRÜGER

OZ

Das Jubiläumsjahr endet mit atemberaubenden Rennen und einer stimmungsvollen PS-Party

10.09.2018

In Rakow gab es am Sonnabend einen großen Festumzug, rockige Livemusik und Kinderanimation

10.09.2018

Kevin hat gekämpft bis zum Schluss. Er wollte nicht gehen. Doch hat der Sechsjährige den monatelangen Kampf gegen die Leukämie verloren. Oder wie es seine Mama Jana Schukies sagt: „Er ist am Mittwochmorgen auf der Regenbogenbrücke abgeholt worden.“

09.09.2018