Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Trebelstädter beenden Vorrunde als Dritter
Vorpommern Grimmen Trebelstädter beenden Vorrunde als Dritter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 25.02.2013

Vor der Partie standen die Trebelstädter bereits als Tabellendritter fest. Aber das HSV-Team wollte natürlich die Punkte dennoch nicht einfach so hergeben. Vor dem Spiel konnte man auf Seiten des HSV zwei Spieler aus dem Jugendbereich in den Reihen der Zweiten begrüßen. So gaben Carl Jonas Tschirschwitz und Sebastian Filipp ihren Einstand im Männerbereich.

Den ersten Treffer des Spiels erzielten die Trebelstädter. In den nächsten Angriffen verpasste es jedoch der HSV, sich schon etwas abzusetzen. So konnten die Müritzer Gastgeber ausgleichen. Nun war die Partie vom Ergebnis her ausgeglichen und keine Mannschaft konnte sich einen Vorteil erspielen, wobei die Grimmener zahlreiche Chancen liegen ließen. Vor allem die Linksaußen-Spieler hatten an diesem Tag kein glückliches Händchen. Mit einem knappen Vorsprung von einem Tor für den HSV Grimmen gingen die Mannschaften beim Stand von 16:15 in die Halbzeitpause.

Auch der zweite Durchgang begann ausgeglichen. Erst beim Stand von 22:22 konnten die Grimmener sich auf 25:22 absetzten. Nun lag der HSV stets in Führung. Beim Stand von 29:25 bekam das Spiel dann aber doch die Wende. Die Gastgeber agierten die letzten Minuten mit einer Manndeckung. Mit dieser kamen die Grimmener nicht zurecht. In wenigen Minuten musste der HSV den Ausgleich zum 29:29 hinnehmen, konnte aber im Gegenzug wieder mit 30:29 in Führung gehen. Praktisch mit dem Schlusspfiff bekamen die Warener einen Strafwurf zugesprochen und nutzten diesen zum 30:30-Endstand.

Die Saison ist aber für die Zweite des HSV noch nicht beendet. Sie bestreitet in den nächsten Wochen noch zwei Platzierungsspiele gegen den Tabellendritten aus der West-Staffel.

Wedel, Corswandt, A. Lange, Ruppert, Matthias, Salbrecht, Mockschan, Keil, Tschirschwitz, E. Lange, Filipp.

Lars Kibscholl

Ein gutes Gefühl macht sich bei Carsten Kühn breit, wenn er die in den Sprudelgläsern tanzenden orangefarbenen Eier von Meerforellen betrachtet. Vor 20 Jahren begann ein Projekt zur Nachzucht der Forellen-Spezies in Born.

25.02.2013

Die Papenhagener Gemeindevertreter treffen sich heute, 19 Uhr, zur Versammlung im Gebäude der Feuerwehr. Beraten werden soll unter anderem über Haushaltsplan und Haushaltssatzung für 2013. Auf der Tagesordnung steht zudem der Beschluss einer Satzung über die Verdienstausfallentschädigung für beruflich selbstständige ehrenamtliche Angehörige der Freiwilligen Feuerwehr. Diskutiert werden soll über das Bauvorhaben „Straßenausbau Kreisstraße 15“ des Landkreises Vorpommern-Rügen.

25.02.2013
Grimmen Auch das nochyogliacrlxs - VOR 99 JAHREN

Der Antrag auf Angliederung des Säuglingspflegevereins als besondere Abteilung des Vaterländischen Frauenvereins wurde zum Beschluss erhoben. Der Ausschuss dieser Abteilung besteht aus der ersten Vorsitzenden Frau v.

25.02.2013