Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Untolerierbares Verhalten

GUTEN TAG LIEBE LESER Untolerierbares Verhalten

Neulich kam mir eine Frau - Mitte 30 - mit ihrem Pkw entgegen. Kurz hinter der Abfahrt von der A 20 Richtung Griebenow geschah das. Hinter ihr fuhr ein Rettungsfahrzeug mit eingeschaltetem Blaulicht .

Neulich kam mir eine Frau - Mitte 30 - mit ihrem Pkw entgegen. Kurz hinter der Abfahrt von der A 20 Richtung Griebenow geschah das. Hinter ihr fuhr ein Rettungsfahrzeug mit eingeschaltetem Blaulicht . „Wann will sie nun endlich rechts ranfahren“, dachte ich, „denn das Einsatzfahrzeug musste ja irgendwie vorbei.“ Die Frau in ihrem Pkw dachte aber überhaupt nicht daran, Platz zu machen und zwang so den Fahrer des Rettungswagens zu einem nicht unriskanten Überholmanöver. Entweder hat die Fahrerin nicht mitbekommen, was hinter ihr los war oder sie war einfach ignorant. Auszuschließen ist letzteres nicht, denn es gibt im Alltag immer mehr Situationen, bei denen man sich manches Mal an den Kopf fassen möchte. Wenn zum Beispiel ein Mann in einer Gaststätte einfach seine Füße auf einen Stuhl legt oder Kinder nicht grüßen, wenn ein ihnen bekannter Erwachsener vorbeigeht. Während die letzten Beispiele wohl in die Rubrik „ungebührliches Verhalten“ gehören, ist die Sache mit dem Rettungswagen anders zu betrachten. Sie ist zum einen nicht toleriebar und gehört, weil sie ja quasi ein Gesetzesverstoß ist, auch bestraft. Schade, dass das nicht immer auf dem Fuße folgt.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald
Dieses Foto mit Eisstrukturen am Kooser See – aufgenommen im Januar 2017 – schickte uns OZ-Leser Wolfgang Schielke. Eingefügt hat er ein Gedicht von Ernst Moritz Arndt (1769-1860). „Von mir ein stiller Gruß an den verehrten Namenspatron meiner früheren Universität“, schreibt Schielke, der von 1974 bis 1979 an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald studiert hat.

Täglich erreichen die OZ-Redaktion weitere Leserbriefe zur Namensablegung der Uni Greifswald

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Grimmen
Verlagshaus Grimmen

Bahnhofstraße 11
18507 Grimmen
Telefon: 03 83 26 / 46 07 84

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
9.30 bis 16.30 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Almut Jaekel
E-Mail: lokalredaktion.grimmen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.