Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Vereine erhalten jetzt Zuschüsse
Vorpommern Grimmen Vereine erhalten jetzt Zuschüsse
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 10.05.2017
Grimmen

Ralf Drescher, christdemokratischer Landrat des Landkreises Vorpommern-Rügen, hat jetzt den so genannten Stellenplan als Teil des Grimmener Haushalts genehmigt. Dadurch kann der städtische Haushalt in Kraft treten.

Damit können jetzt auch Vereine und Verbände, die in der Stadt aktiv sind, mit von ihnen beantragten Zuschüssen rechnen. „Wir haben in den verschiedenen städtischen Ausschüssen bereits parallel zum Genehmigungsverfahren über die Anträge der vielen Vereine Grimmens beraten und die Förderung beschlossen“, sagte Grimmens Ordnungsamtsleiter Burkhard Niedermeyer.

Deshalb können die Vereine, deren Anträge und Unterlagen komplett waren und für die wir uns entschieden haben, jetzt mit den bewilligten Zuschüssen rechnen. Niedermeyer: „Das Geld sollte in diesen Tagen auf den Konten der Vereine eingehen.“

aj

Mehr zum Thema

Mit Gespür für den Moment schoss der Stralsunder Fotografen Harry Hardenberg einzigartige Bilder

06.05.2017

Günter Semmerow, Geschäftsführer der Lübecker Nachrichten, reiste im Dezember 1989 nach Rostock / Partner von OZ und LN entwickelten 1990 eine gemeinsame Idee zur Zukunft der „OSTSEE-ZEITUNG“

06.05.2017

38 Jahre wirkte die OSTSEE-ZEITUNG als Organ der SED-Bezirksleitung Rostock, danach seit gut 27 Jahren als unabhängige Tageszeitung. Ein Gespräch mit den Chefredakteuren Andreas Ebel und Dr. Siegbert Schütt.

06.05.2017

Kreistag verweist das Thema Schülerverkehr in die Fachausschüsse

10.05.2017

Storchennest-Kita in Altenpleen wurde für rund 272000 Euro umgebaut

10.05.2017
Ribnitz-Damgarten Ackerland zu Weideland: Widerstand wird immer größer - Bauern sagen Nein zu Plänen von Nord Stream 2

Pipeline-Konzern will Ackerland umwandeln, um Erdgas-Trasse bauen zu dürfen

10.05.2017