Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Versuchter Räder-Klau beim Autohaus
Vorpommern Grimmen Versuchter Räder-Klau beim Autohaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:10 30.03.2016
Eine unbekannte Person hat am Mittwochmorgen versucht, bei einem Grimmener Autohaus Räder zu stehlen. Quelle: Carsten Rehder/dpa
Anzeige
Grimmen

Auf Pkw-Räder hatte es offenbar eine Person abgesehen, die sich in den frühen Mittwochmorgenstunden an einem Pkw Audi auf dem Gelände eines Autohauses im Gewerbegebiet „Zum Rauhen Berg“ in Grimmen (Landkreis Vorpommern-Rügen) zu schaffen machte.

Auf einen Hinweis hin, fuhren zwei Streifenwagen des Grimmener Polizeireviers und einer der Autobahnpolizei zum Autohaus. „Die Beamten stellten tatsächlich noch eine Person auf dem Gelände fest, die aber flüchtete“, informierte Polizei-Pressesprecherin Antje Unger. Auch ein Fährtenhund habe nicht zum Auffinden der Person beitragen können. „Zwei Räder eines Pkw Audi waren bereits demontiert, befanden sich aber noch auf dem Gelände“, informierte Antje Unger.

Die Kriminalpolizei hat nun die Ermittlungen aufgenommen.

Hinweise nimmt das Polizeirevier Grimmen unter Tel.Nr. 038326 / 570 entgegen.

Von oz

Uwe Plog und Maik Propp leiten weiterhin die Stützpunktfeuerwehr in Abtshagen (Vorpommern-Rügen).

30.03.2016

Kommenden Sonntag, werden die beiden Südtiroler von den Ladinern zusammen mit Lena Valaitis sowie Nicol Stuffer wieder ein großes Fest im Kulturhaus in Grimmen feiern.

30.03.2016

In Anklam tagt am Freitag der Kreissportbund — Seine Mitglieder sollen über mehrere Anträge abstimmen

30.03.2016
Anzeige