Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Verwaltungsgebäude wird zur Pflegeeinrichtung

Glewitz Verwaltungsgebäude wird zur Pflegeeinrichtung

Ahrenshagener „Pflegekombinat“ will ab Ende des Jahres in Glewitz den ländlichen Raum versorgen

Glewitz. Eine Tagespflege und eine Intensivwohngemeinschaft sollen in das ehemalige Verwaltungsgebäude einziehen – so die Pläne des Pflegekombinats, einem Unternehmen aus Ahrenshagen-Daskow bei Ribnitz-Damgarten. „Wir hoffen, noch in diesem Jahr eröffnen zu können“, informiert Geschäftsführer Matthias Pagel (32). Das vierte Quartal des Jahres visiere er an. 15 Arbeitsplätze sollen dort entstehen.

Seit April sei das Unternehmen mit Architekten und verantwortlichen Ämtern im Gespräch. „Alle Anträge zum Umbau und zur Nutzungsänderung sind gestellt. Jetzt warten wir auf die Freigabe“, erklärt Pagel den aktuellen Stand.

Der reine Umbau sei nur eine Sache von sechs bis acht Wochen. 200000 Euro wolle das Pflegekombinat Kranken- und Intensivpflege gUG, so der vollständige Unternehmensname, in das Objekt stecken, in dem es sich eingemietet hat. „Den größten Anteil macht da der Einbau eines Fahrstuhls aus. Auch in Sachen Brandschutz muss investierte werden. Ansonsten haben wir recht optimale räumliche Bedingungen dort“, erklärt der Geschäftsführer.

Für das Unternehmen ist das geplante Objekt die erste Einrichtung in der Region. „Wir haben uns zuvor auf den Raum Rostock in Richtung Inland orientiert“, informiert Matthias Pagel. Ein derartiges Haus, wie jetzt in Glewitz geplant ist, habe das Pflegekombinat 2014 in der Gemeinde Broderstorf eröffnet – ländlich gelegen. „Und auch für Glewitz haben wir uns aufgrund der ländlichen Lage bewusst entschieden“, erzählt der junge Mann. „Wir wollen auch den Menschen auf dem Land eine Versorgung im Pflegebereich ermöglichen“, erklärt er. Zudem habe er die Erfahrung gemacht, dass es auch für die Angehörigen wesentlich attraktiver sei, auf’s Land zu fahren, um ihre Lieben zu besuchen.

15 Tagespflegeplätze plane das Unternehmen in Glewitz. „Ohne spezielle Ausrichtung, wie beispielsweise auf demenzkranke Patienten“, informierte Matthias Pagel. Dieser Bereich sei für die untere Etage des ehemaligen Verwaltungsgebäudes geplant. „Die Intensivwohngemeinschaft soll in die obere Etage einziehen“, erzählt der 32-Jährige. Gedacht sei dieser Bereich für Wachkoma-Patienten und auch Querschnittsgelähmte, nennt er zwei Beispiele. „Wir schaffen dort jedoch einen richtigen Wohnraum in einem gehobenen Standard – ganz ohne Intensivstationscharakter“, verdeutlicht er.

Auch wenn die Genehmigungen längst noch nicht vorliegen, das Haus erst im November oder Dezember eröffnen soll, nach geeignetem Personal suche das Unternehmen bereits auf seiner Internethomepage.

Glewitz’ Bürgermeister Hartmut Löhrke freut sich über die sinnvolle Nutzung des großen Gebäudes. „Für uns als Gemeinde kann das nur positiv sein“, sagter. Vor allem auch, da ältere pflegebedürftige Gemeindeeinwohner mit der Tagespflege die Möglichkeit hätten, in ihrer Heimat bleiben zu können.

Anja Krüger

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Grimmen
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Grimmen

Bahnhofstraße 11
18507 Grimmen
Telefon: 03 83 26 / 46 07 84

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
9.30 bis 16.30 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Almut Jaekel
E-Mail: lokalredaktion.grimmen@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist