Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Viele Sagen und ein unterirdischer Gang

Grellenberg Viele Sagen und ein unterirdischer Gang

Bis 2012 stand das Grellenberger Gutshaus auf der Denkmalliste des Landkreises Nordvorpommern.

Voriger Artikel
Breitband-Ausbau: MV ist voll dabei
Nächster Artikel
Mehr Geld für das Koeppenhaus

Wie im Märchen „Dornröschen“ verschwindet das Herrenhaus inzwischen hinter dichtem Gestrüpp.

Quelle: Raik Mielke

Grellenberg. Der Titel der OZ-Gutshausserie „Prunk, Zerfall und Wiederaufbau“ trifft beim Gutshaus in Grellenberg (Vorpommern-Rügen) nur in zwei Punkten zu. Hatte das Gebäude eine lange Prunkphase, folgt seit Jahren der Zerfall. Nur der Wiederaufbau hat bis dato nicht stattgefunden. Dabei hat der etwas abseits vom Dorf und der ehemaligen Gutsanlage gelegene Bau eine lange und ereignisreiche Geschichte.

Aus alten Quellen geht hervor, dass das Dorf bereits im Jahre 1307 als Grellenbergh erstmals urkundlich erwähnt wurde. Über mehrere Jahrhunderte war das Gut anschließend in Besitz der Familie von Lancken und der gräflichen Linie von Schwerin. Mitte des 17. Jahrhunderts besaß diese Familie neben Grellenberg auch die Güter in Leyerhof, Jessin, Borgstedt und Bassin.

Um den Park am Gutshaus ranken sich bis heute diverse Sagen. So wurde von Generation zu Generation mündlich überliefert, dass im angrenzenden Bruch die Schweden einen wertvollen Schatz vergraben hatten. Im großen Gutspark soll im Mittelalter zudem eine Wasserburg gestanden haben, von der aus ein Gang bis zum Schloss in Quitzin geführt haben soll.

Von Franke, Peter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

Das aktuelle Kalenderblatt für den 19. April 2016

mehr
Mehr aus Grimmen
Verlagshaus Grimmen

Bahnhofstraße 11
18507 Grimmen
Telefon: 03 83 26 / 46 07 84

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
9.30 bis 16.30 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Almut Jaekel
E-Mail: lokalredaktion.grimmen@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.