Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Volkmar Herre stellt im Rathaus aus
Vorpommern Grimmen Volkmar Herre stellt im Rathaus aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 21.06.2016

Die Fotografie „Stralsunder Rathaus“ von Volkmar Herre ist derzeit in der Reihe Kunst im Rathaus zu sehen. Der in Stralsund lebende Fotograf ist damit der fünfte Künstler, der in diesem Rahmen ausstellt.

Doch Herres Arbeit unterscheidet sich im Stil gänzlich von den bisher gezeigten Werken. Der in Freiberg Geborene bedient sich einer außergewöhnlichen Technik als ästhetische Weiterentwicklung seiner Camera obscura – nun jedoch auf den Faktor Zeit fokussiert. Mit einem von ihm entwickelten speziellen Verfahren entstehen Bilder von beeindruckend atmosphärischer Tiefe und zugleich zeitloser Nähe.

Mit einer speziellen Langzeitbelichtung von Fotopapier in 301 Tagen gelang es Herre, ein Bild entstehen zu lassen, was es so noch nicht gegeben hat.

Der Fotograf Volkmar Herre, Jahrgang 1943, begann im Alter von zehn Jahren zu fotografieren. Die Reihe „Kunst im Rathaus“ wurde vor einem Jahr von Oberbürgermeister Alexander Badrow (CDU) ins Leben gerufen. Sie gibt Künstlern die Gelegenheit im öffentlich zugänglichen Foyer des Rathauses ihre Arbeiten für drei Monate zu präsentieren. Voraussetzung ist, dass die Motive einen direkten Bezug zur Hansestadt haben.

OZ

Da staunten die Bundespolizisten nicht schlecht: Eine mit 18 Stahlkugeln geladene und somit schussbereite Luftpistole der Marke Heckler und Koch hatte ein polnischer ...

21.06.2016

22 Veranstaltungsorte, 28 Konzerte und mehr als 100 regionale, nationale und internationale Musiker locken am Wochenende zum 17. Jazzfest nach Ahrenshoop

21.06.2016

Die Gemeindearbeiter der zehn Kommunen des Amtsbereiches Niepars sollen künftig ein Auftragsbuch führen, so hat es der Amtsausschuss auf seiner jüngsten Sitzung vorgeschlagen.

21.06.2016
Anzeige