Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Volkssolidarität ist offen für alle

Abtshagen Volkssolidarität ist offen für alle

Viele Veranstaltungen sind in den nächsten Tagen in Abtshagen geplant.

Voriger Artikel
Stralsunder Tafel arbeitet ihre Warteliste ab
Nächster Artikel
Flüchtlinge weigern sich, Notunterkunft zu beziehen

Marita Schindler freut sich genau wie die Hortkinder auf das regelmässige brushen.

Quelle: Walter Scholz

Abtshagen. Eigentlich ist immer etwas los in der Begegnungsstätte der Volkssolidarität in Abtshagen. Sowohl die Senioren als auch die Kinder des „Bewegten“ Freizeithortes freuen sich immer, wenn sie hier gemeinsam brushen.

„Wir sind ja offen für jedermann und freuen uns sehr, wenn auch junge Leute den Weg zu uns finden“, sagt Ortsvorsitzende Renate Hohm. So gibt es zum Beispiel am 5. März um 14.30 Uhr eine Frauentagsfeier. „Die Frauen im Ort sind für uns sehr wichtig. Mit der Feier wollen wir ihre Leistungen in der Familie, Arbeit und Freizeit würdigen“, meint Renate Hohm. Kalle und Michael, bekannt als „Pommernmichel“, werden mit einem humorvollen maritimen Programm mit Seemannsgarn und bekannten Seemannsliedern die Frauen überraschen. Vorstandsmitglieder werden für die Feier Kuchen backen. Am 17. März gibt es um 9.30 Uhr ein Osterfrühstück. Dazu sind alle eingeladen, auch Rezepte mitzubringen.

Am 30. März findet dann eine Veranstaltung zu einem Thema statt, das eigentlich jeden Tag jede Familie treffen kann. „Auf ein Wort“ heißt es und es geht um den letzten Weg, den jeder Mensch einmal bestreiten muss. „Wir denken, dass es für viele Familien wichtig ist zu erfahren, was alles auf sie zukommt, wenn ein Familienmitglied verstirbt“, meint Renate Hohm.

Besonders freuen sich die Senioren schon auf den 14. April. Dann geht es zu „Ein Küsschen aus Grabow“. Dahinter verbirgt sich eine Fahrt zur Schau(m)manufaktur, die ja überall bekannt ist wegen ihrer Schaumküsse. Die Nachfrage für diese Fahrt sei schon jetzt sehr groß. Organisiert werden solche Ausflüge immer über Fahrgemeinschaften für Senioren.

„Ohne sie wäre die Teilnahme, an Veranstaltungen, selbst in Grimmen, oft nicht möglich“, sagt Renate Hohm. Walter Scholz

 



OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimmen
Verlagshaus Grimmen

Bahnhofstraße 11
18507 Grimmen
Telefon: 03 83 26 / 46 07 84

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
9.30 bis 16.30 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Almut Jaekel
E-Mail: lokalredaktion.grimmen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.