Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Von Barock bis Tango: Konzert in Hohenwieden
Vorpommern Grimmen Von Barock bis Tango: Konzert in Hohenwieden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 13.12.2017
Grimmen

„Musikalische Kostbarkeiten im Advent“ werden Grimmenern und ihren Gästen am kommenden Freitag in der SOS-Dorfgemeinschaft Hohenwieden zu Gehör gebracht.

So titelt die letzte Veranstaltung innerhalb der Konzert(chen)-Reihe, mit der die Hohenwiedener Dorfgemeinschaft am 15. Dezember um 19.30 Uhr das Jahr festlich ausklingen lässt.

Den konzertanten Abend bestreitet das Rostocker Streichquartett. Dessen Mitglieder werden die Besucher auf das bevorstehende Weihnachtsfest einstimmen. Karlis Norde (Violine), Gerlind Brosig (Violine), Annika Beichler (Viola) und Luitgard Schwarzkopf (Violoncello) intonieren besinnliche und fröhliche Streichquartettklänge von Barock bis Tango. Auf dem Programm stehen Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Franz Schubert und anderer Komponisten. Traditionell werden zum Abschluss des Konzertes auch diesmal gemeinsam beliebte Adventslieder gesungen. Besuchern wird empfohlen, vorab Plätze für das Konzert zu reservieren unter ☎ 038326/6544-0, werktags von 8 bis 16.30 Uhr.

OZ

Mehr zum Thema

An vielen Schulen in Stralsund finden traditionell Konzerte zum Fest statt. OZelot lokal gibt einen Überblick.

08.12.2017

Er begeistert Millionen Rockfans, nervt aber auch viele mit seinem Prediger-Pathos. Jetzt wird U2-Sänger Bono Scheinheiligkeit wegen eines Steuersparmodells vorgeworfen. Mit neuem Album im Gepäck bemüht sich der Ire um Schadensbegrenzung.

10.12.2017

Beim Musikmarathon des 35. Deutschen Rock- und Pop-Preises in Siegen wurde der Sänger der Kröpeliner Rockband Sebastian „Babschke“ Wegner zum besten Metal-Interpreten gekürt. Die ganze Band kam beim „Deutschen Hard Rock-Preis“ auf den dritten Platz.

10.12.2017

Bank in Grimmen unterstützt OZ-Weihnachtsaktion mit 2000 Euro

13.12.2017
Politik Stralsund/Greifswald - Linke Bündnisse auf der Kippe

SPD-Kandidaten für Landratswahlen in beiden Vorpommern-Kreisen umstritten

13.12.2017

Dänemark hat ein Gesetz erlassen, um mehr Einfluss auf den Bau des zweiten Stranges der Nord-Stream- Pipeline zu haben. Auch in der EU wächst die Zahl der Kritiker. Die Teilgenehmigung der deutschen Behörden könnte vor allem politisch Bedeutung haben. Was

13.12.2017
Anzeige