Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Wasserburg lockt mit Garten-Workshops

Turow Wasserburg lockt mit Garten-Workshops

Die fruchtbare Oase der Wasserburg in Turow (Landkreis Vorpommern-Rügen) ist in diesem Jahr Grundlage zahlreicher Workshops. Investiert werden soll in die Renovierung der Zimmer und in die Gestaltung der denkmalgeschützten Anlage.

Voriger Artikel
Kleine Karte – großer Bedarf
Nächster Artikel
Busscheiben zerschlagen

Anna Barkow (re.) und Kezia Deichsel freuen sich auf die Besucher.

Quelle: Krüger, Anja

Turow. An der Wasserburg in Turow (Landkreis Vorpommern-Rügen) dreht sich in diesem Jahr vieles um den Garten. Workshops, Vorträge – Burgherrin Anna Barkow, die vor etwas über zwei Jahren die denkmalgeschützte Anlage kaufte, freut sich, dass es weiter vorangeht. Nicht nur ihr Veranstaltungskalender ist gut gefüllt. Auch beim Innenausbau und der Außengestaltung ist für das Jahr einiges geplant.

„Wir sind noch im Aufbau“, schätzt Anna Barkow die Entwicklung in der Wasserburg und auf dem Gelände seit dem Kauf ein. Und doch gibt es schon einiges, auf das sie stolz ist, geschafft zu haben. „Allem voran natürlich, dass wir mit dem Garten einen Grundstein gelegt haben, auf den sich unser Konzept aufbaut“, sagt sie. Das Gelände samt Park verschönere sich zusehends und: „Wir erfahren immer mehr Akzeptanz in der näheren Umgebung.

Auch für dieses Jahr haben Barkows einiges geplant. „Mit der Renovierung der Zimmer sind wir schon gut vorangekommen. Das geht weiter“, informiert Anna Barkow. Ein Kinderspielplatz solle gebaut werden und auch der Ausbau des Torhauses solle in Angriff genommen werden. „Damit alles auf dem Areal ineinander greift“, steckt die Burgherrin ein langfristiges Ziel.

Anja Krüger

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wiethagen
Angelika Stoll und Jörg Harmuth aus dem Rostocker Stadtforstamt wünschen sich, dass die Regionalbahn in Wiethagen hält. So könnten Besucher die Rostocker Heide umweltfreundlich erreichen.

Radfahrer sollen von Wiethagen in die Heide starten können

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Grimmen
Verlagshaus Grimmen

Bahnhofstraße 11
18507 Grimmen
Telefon: 03 83 26 / 46 07 84

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
9.30 bis 16.30 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Almut Jaekel
E-Mail: lokalredaktion.grimmen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.