Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Wasserqualität: Messungen geben grünes Licht

Trassenheide Wasserqualität: Messungen geben grünes Licht

Usedoms Strände sind zurzeit perfekte Orte für einen Badeurlaub. Das Wetter könnte schöner kaum sein und Kurverwaltungen, Strandkorbvermieter und Sportanbieter sind ...

Trassenheide. Usedoms Strände sind zurzeit perfekte Orte für einen Badeurlaub. Das Wetter könnte schöner kaum sein und Kurverwaltungen, Strandkorbvermieter und Sportanbieter sind auf den großen Gästeansturm vorbereitet.

Und wie steht es um die Wasserqualität? Hygieneinspektorin Marga Wegener und Hygienekontrolleur Sascha Baumann vom kreislichen Gesundheitsamt haben sie am Trassenheider Strand gemessen. Zwischen Mai und September werden die Badestellen vierwöchentlich geprüft. Die Proben für die Wasserwerte holt Baumann in einem Meter Tiefe 30 Zentimeter unter der Oberfläche. „Das sieht klar aus, kein bisschen trübe“, sagt er, als er die Probe wenig später gegen das Sonnenlicht prüft. Auch der PH-Wert liegt mit 8,1 im Normalbereich. Unterdessen misst seine Kollegin die Windstärke und -richtung – Stärke drei, in Böen vier aus Nordost. Auch bei der ersten Tour im Mai hatte das Gesundheitsamt keine Beanstandungen. „In diese Jahr ist die Wasserqualität wirklich ausgezeichnet“, sagt Baumann.

Allerdings meldet Marga Wegener leichte Bedenken an. „Wenn die Ostsee so früh schon so warm ist, müssen wir auch eher als in anderen Jahren mit Blaualgen rechnen“, sagt sie. Gewöhnlich seien es die Rettungsschwimmer, die die häufig Hautreizungen verursachenden Teppiche feststellen, dem Gesundheitsamt melden und die Badegäste informieren. „Vor allem Kinder, die beim Bad oft Wasser schlucken, müssen gewarnt werden. In bewegter See bilden sich die Teppiche mitunter so schnell wie sie sich auflösen. Bis wir dann vor Ort sind, ist die Gefahr häufig schon gebannt“, sagt die Hygieneinspektorin.

Wie in Trassenheide wird die Wasserqualität an 60 Badestellen im Landkreis Vorpommern-Greifswald geprüft. Dankbar ist das Gesundheitsamt aber auch für Hinweise auf mögliche Verschmutzungen aus der Bevölkerung.

Kontakt: ☎ 03834 / 87 6024 35; per Mail: Gesundheitsamt@kreis-vg.de

Surftipp: www.badewasser-mv.de

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Schwache Testspiele, dazu mitunter schwerwiegende Ausfälle - bei vielen EM-Teilnehmern ist gut eine Woche vor dem EURO-Anpfiff noch Luft nach oben. Immerhin Titelverteidiger Spanien präsentiert sich bereits in Frühform.

mehr
Mehr aus Grimmen
Verlagshaus Grimmen

Bahnhofstraße 11
18507 Grimmen
Telefon: 03 83 26 / 46 07 84

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
9.30 bis 16.30 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Almut Jaekel
E-Mail: lokalredaktion.grimmen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.