Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Werk für laktosefreien Milchersatz startet
Vorpommern Grimmen Werk für laktosefreien Milchersatz startet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:45 25.08.2013
Sieht Ernährungswirtschaft auf gutem Kurs: Wirtschaftsminister Harry Glawe (CDU) bei der Inbetriebnahme des Prolupin-Wekres in Grimmen. Quelle: Raik Mielke
Anzeige
Grimmen

Ein Werk zur Herstellung von laktosefreiem Milchersatz aus einheimischen Lupinen hat am Freitag in Grimmen (Landkreis Vorpommern-Rügen) seinen Betrieb aufgenommen. Die bislang in Neubrandenburg ansässige Prolupin GmbH produziert nun erstmals in industriellem Maßstab den Milchersatzstoff. Damit werde eine der wichtigsten Branchen des Landes, die Ernährungswirtschaft, weiter voran gebracht, sagte Wirtschaftsminister Harry Glawe (CDU) bei der Inbetriebnahme.

Schätzungen zufolge leiden 15 bis 20 Prozent der Deutschen unter einer Laktoseintoleranz. In der Anlage können nach Firmenangaben jährlich bis zu 2500 Tonnen Lupinen verarbeitet werden, rund 15mal mehr als auf der Pilotanlage in Neubrandenburg. Die Gesamtinvestition belief sich auf 2,5 Millionen Euro, davon sind 1,03 Millionen Fördermittel.

Prolupin GmbH

dpa

2500 Tonnen Lupinen: Das Unternehmen „Prolupin" hat am Donnerstag offiziell in Grimmen seinen Betrieb aufgenommen.

24.08.2013

Die gehörlose Sandra Wienke wird bei Ferrum für ihre Arbeit geschätzt — ebenso wie ihr gehandicapter Kollege Steffen Baske. Bundesbehindertenbeauftragter Hueppe besuchte die beiden.

23.08.2013

Vorpommern waren jetzt zu Gast in der Oberpfalz.

23.08.2013
Anzeige