Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Wetterfrosch gesucht
Vorpommern Grimmen Wetterfrosch gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 09.02.2017

Alle Wetterfrösche und die, die es noch werden wollen, aufgepasst: Der Deutsche Wetterdienst in Potsdam braucht nämlich dringend Hilfe. Gesucht wird ein ehrenamtlicher Mitarbeiter, der bereit ist, sein Leben in den Dienst der Wissenschaft zu stellen.

Die Anforderungen an den neuen Froschkönig sind nicht gerade klein. Er soll die Messreihe einer Niederschlagsstation fortführen. Dazu muss er über ein eigenes Grundstück verfügen, auf dem der Niederschlagsmesser aufgestellt werden kann. Ein Brunnen, wie ihn manche Frösche bevorzugen, ist dazu wenig geeignet.

Denn – und jetzt kommt eine Beschreibung, die auch aus einem Frosch-Märchen stammen könnte – „sämtliche Hindernisse müssen vom Messplatz doppelt so weit entfernt sein, wie sie hoch sind“.

Früh aufstehen soll der Frosch auch noch. Täglich um 6.50 Uhr muss die gefallene Niederschlagsmenge der letzten 24 Stunden gemessen und ihre Art bestimmt werden. Im Winter muss auch der Schnee ausführlich analysiert werden.

Zur Belohnung gibt es keine Prinzessin, sondern eine jährliche Aufwandsentschädigung von immerhin 635 Euro. Sie können sich offiziell als Wetterfrosch bewerben unter ☎ 069/ 8062

5058 oder per Mail an birgit.lindner@dwd.de

OZ

Fingerferien in der alten Bäckerei

09.02.2017

In diesem Jahr stehen für die Arbeiten 150 000 Euro zur Verfügung

09.02.2017

Barther erleiden Verlust im fünfstelligen Bereich

09.02.2017
Anzeige