Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Winterbirnen ersetzen gefällte Birken
Vorpommern Grimmen Winterbirnen ersetzen gefällte Birken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 17.11.2016

Fünf neue Bäume zieren seit gestern den Straßenrand in Bassin in Richtung Geflügelmastanlage. Der amtierende Bürgermeister Igor Hein rückte mit einem kleinen Bagger an und hob die Pflanzlöcher aus. Gegen Mittag schließlich kamen auch die neuen Bäumchen, die bereits jetzt eine Stammhöhe von knapp drei Metern haben. Die Pflanzaktion wurde nötig, weil ein Anwohner Birken, die zuvor am Straßenrand standen, ordnungswidrig fällte (die OZ berichtete). „Jetzt pflanzen wir Wildbirnen. Die sind robust, werden auch 15 Meter hoch und tragen nicht allzu viel Früchte“, informiert Igor Hein. Letzteres sei wichtig, damit die Straße nicht verdreckt, wenn die Früchte reif sind und runterfallen, erklärt der amtierende Bürgermeister Wendisch Baggendorfs. FOTO:

ANJA KRÜGER

OZ

Mehr zum Thema

Ohne Torrekord, aber mit der Optimalausbeute von zwölf Punkten überwintert die deutsche Nationalmannschaft in der WM-Qualifikation. Der Bremer Serge Gnabry feiert ein starkes Debüt im DFB-Dress mit drei Toren.

12.11.2016

Hanna Schütz ist Obermaat in der Operationszentrale, muss aber auch bei anderen Aufgaben auf dem Boot mit anpacken / Die OZ begleitete sie bei einer Tagesfahrt

14.11.2016

Mitarbeiter schieben Überstunden / Lkw-Fahrer dringend gesucht

14.11.2016

. Als erste und einzige Stadt in Vorpommern wirbt Greifswald mit einem Imagefilm um mehr Aufmerksamkeit.

17.11.2016

Erich von Däniken hält Vortrag in der Alten Brauerei

17.11.2016

7 Klassenräume hat die Grundschule Süderholz in Kandelin derzeit insgesamt auf zwei Etagen. 1 Unterrichtsraum wurde zum Computerraum mit fest installierter Technik umfunktioniert.

17.11.2016
Anzeige