Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Winterferien nicht verschlafen
Vorpommern Grimmen Winterferien nicht verschlafen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:10 09.02.2017

Die Winterferien sind die beste Zeit, um sich für einen Ausbildungsplatz zu bewerben. Viele Firmen nutzen die Halbjahreszeugnisse, um sich für den zukünftigen Azubi zu entscheiden.

„Jetzt beginnt die heiße Phase im Bewerbungsprozess“, weiß Ilona Pillunat, Teamleiterin der Berufsberatung der Arbeitsagentur Stralsund. „Spätestens nach den Winterferien beginnen viele Unternehmen mit ihren Auswahlverfahren für ihre zukünftigen Azubis. Spätestens wohlgemerkt. Einige Firmen beginnen auch erst jetzt mit der Suche nach geeigneten Schulabgängern – der Hotel- und Gastronomiebereich etwa, aber auch Handwerksunternehmen und viele andere Branchen. Gerade deshalb sollten die Jugendlichen die Winterferien nicht verschlafen. Jetzt ist der beste Zeitpunkt, um Bewerbungen zu schreiben“, rät Ilona Pillunat.

Wer noch gar keine Ahnung hat, was er werden will, der sollte unbedingt mit der Berufsberatung sprechen. Das sind die Experten für alle Fragen zu Ausbildungsstellen und Studienmöglichkeiten. Wer sich vorab ein Bild über die unterschiedlichen Möglichkeiten machen möchte, der geht ins Biz, dem Berufsinformationszentrum der Arbeitsagentur. Computerprogramme helfen dort dabei, aus Hunderten von Ausbildungsberufen und Tausenden von Studiengängen den passenden herauszufinden. Der Besuch im Biz ist natürlich kostenlos und ohne vorherige Anmeldung möglich.

Öffnungszeiten Berufsinformationszentrum Stralsund (Carl-Heydemann-Ring 98): Montag bis Mittwoch 7.30 bis 16 Uhr, Donnerstag 7.30 bis 18.00 Uhr, Freitag 7.30 bis 12 Uhr

OZ

Fingerferien in der alten Bäckerei

09.02.2017

In diesem Jahr stehen für die Arbeiten 150 000 Euro zur Verfügung

09.02.2017

Barther erleiden Verlust im fünfstelligen Bereich

09.02.2017
Anzeige