Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Abfalltonnen ohne Chip bleiben voll

Grimmen Abfalltonnen ohne Chip bleiben voll

Eigenbetrieb: Behältertausch so gut wie abgeschlossen

Grimmen. Mit einem Transponder — einem Elektronik-Chip — wurden alle Rest- und Bioabfallbehälter während des Behältertausches im Rahmen der Einführung des einheitlichen Abfallentsorgungssystems im Landkreis Vorpommern-Rügen ausgestattet. Behälter ohne diesen Chip werden ab dem 18. April nicht mehr geleert, teilt der Eigenbetrieb Abfallwirtschaft mit. Der Transponder enthält eine einmalige Nummer, die bei der Aufstellung der neuen Abfallbehälter mit der Behälternummer des jeweiligen Abfallbehälters verknüpft wurde. Ein solcher Behälter ist nur einem Grundstück zugeordnet. Welchem Grundstück, ist auf dem Aufkleber an der Seite der neuen Abfallbehälter erkennbar.

Der Transponder wird während der Leerung der Restabfallbehälter und Biotonnen vom Entsorgungsfahrzeug erkannt, die Transpondernummer erfasst und anschließend mit den Leerungsdaten an den Eigenbetrieb Abfallwirtschaft übermittelt. Dabei erkennt das Entsorgungsfahrzeug vor der Leerung der Abfallbehälter, ob diese für die Entleerung zugelassen bzw. freigegeben sind. Eine hierfür notwendige Übersicht — die sogenannte „Schwarze Liste“ — wird täglich vom Eigenbetrieb Abfallwirtschaft elektronisch an den Entsorger übergeben. Sie enthält ausschließlich Transpondernummern von Abfallbehältern, die z.

B. als gestohlen gemeldet wurden oder die sich außerhalb des jeweiligen Veranlagungszeitraumes auf Wunsch des Grundstückseigentümers vor Ort befinden. So sei gewährleistet, dass derartige Behälter nicht geleert werden können, auch wenn sie dafür bereitgestellt worden sind. Behälter ohne Transponder werden nicht mehr geleert, wenn ein notwendiger Behältertausch noch immer nicht erfolgt ist. Um das zu vermeiden, bittet der Eigenbetrieb Abfallwirtschaft alle Grundstückseigentümer und -verwalter, deren Grundstücke noch nicht mit den gewünschten Abfallbehältern ausgestattet sind, sich unter ☎ 03831/27882-11, -33, -08 oder -09 oder per E-Mail unter eigenbetrieb@awi-vr.de zu melden, um die Lieferung der noch fehlenden neuen Abfallbehälter schnellstmöglich zu gewährleisten.

Der Behältertausch im Landkreis ist laut Eigenbetrieb mit der momentanen Auslieferung der saisonalen Restabfallbehälter und Biotonnen weitestgehend abgeschlossen. Nur die Abfallbehälter mit Saisonstart im Mai oder Juni werden im April bzw. Mai ausgeliefert.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Wirtschaft
Verlagshaus Grimmen

Bahnhofstraße 11
18507 Grimmen
Telefon: 03 83 26 / 46 07 84

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
9.30 bis 16.30 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Almut Jaekel
E-Mail: lokalredaktion.grimmen@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.