Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
FKK heißt hier: Forke, Kiepe, Karre

Bretwisch FKK heißt hier: Forke, Kiepe, Karre

Drei Höfe rund um Grimmen öffnen am Sonnabend zur 9. Bio-Landpartie / Bretwisch ist erstmals dabei

Bretwisch. Kennen Sie noch Wrukeneintopf? In der DDR war er Standardgericht in Schul- und Betriebskantinen, weil es an alternativem Gemüse oft fehlte. Heute ist alles in Massen vorhanden und trotzdem wird noch Wrukeneintopf gekocht.

„Ich bin ein großer Fan von der Steckrübe, wie die Wruke auch heißt“, gesteht Uwe Fock vom Biohof Kampe. „Deshalb will ich den Eintopf auch am Sonnabend all unseren Gästen anbieten“, erklärt er freudestrahlend. Sonnabend gibt es wieder die Bio-Landpartie. Die mittlerweile neunte Auflage. Erstmals beteiligt sich auch der Biohof Kampe in Bretwisch daran. Als einer von 57 Betrieben landesweit.

„Wir hoffen, dass viele Interessenten den Weg zu uns finden“, ist Fock voller Optimismus. Schließlich will er seinen Wrukeneintopf ja auch loswerden. Aber daneben gibt es auch noch mehr: Wer zu ihm kommt, hat auch Gelegenheit, sich nicht nur den seit 2014 bestehenden Betrieb anzusehen, sondern auch frisches Öko-Gemüse mit nach Hause zu nehmen.

Es gibt jede Menge Tomaten. „23 Sorten“, erklärt Fock. Allein beim Hören ihrer Namen bekommt man schon Appetit. Denn sie heißen Annamey oder Devotion und sehen oftmals gar nicht wie Tomaten aus. Denn sie sind auch grün, gelb und manchmal sogar gestreift, wie die Sorte Green-Zebra. Uwe Fock sagt, dass alle aromatisch seien und sich vorzüglich sowohl zum Naschen als auch zum Einkochen oder für einen Salat eignen.

Neben Tomaten gibt es auch frischen Porree, Zwiebeln, Möhren, Buschbohnen, Pastinaken, und nicht zu vergessen: Hokkaido-Kürbisse. Für diese orangenen Kugeln hat die Saison begonnen. Alles kommt ganz frisch vom Feld oder aus dem Gewächshaus. Unter Glas gibt es in Bretwisch 1440 Quadratmeter Produktionsfläche. Hinzu kommen 80 Quadratmeter Anbau- 1,5 Hektar Hektar Freifläche.

Uwe Fock ist es wichtig, immer wieder zu erklären, was Bio eigentlich bedeutet. „Denn die Kunden sollen ein Gefühl für unsere Ware entwickeln“, betont er. „Erst dann wertschätzen sie auch, was wir hier eigentlich machen“, ist seine Erfahrung.

„Öko ist Handarbeit“, fügt der studierte Agraringenieur hinzu, der elf Jahre lang bei Querbeet in Griebenow und ebenfalls bei der Diakonie in Züssow tätig war. „Sie können auch ganz einfach FKK sagen“, witzelt er. FKK steht bei Fock für Forke, Kiepe und Karre.

Wenn nicht gerade Biolandpartie ist, dann wird das Bretwischer Gemüse auf den Märkten in der Region verkauft. In Thiessow auf Rügen, Greifswald, Binz oder Neubrandenburg. „Mehr und mehr kommen Leute auch zu uns auf den Hof und ernten manchmal sogar selber“, sagt Fock.

Im Aufbau begriffen sei auch der Abo-Kisten-Service. Aber der laufe noch nicht hundertprozentig professionell, schätzt er ein. Abo-Kisten-Service heißt, dass in regelmäßigen Abständen Kisten für Kunden mit frischem Gemüse gepackt und zugestellt werden. Gewinnbringend sei der Bio-Hof derzeit noch nicht. „Wir sind bei Plus-Minus-Null“, erklärt der Mann: „Aber auch das ist normal, schließlich besteht der Betrieb erst zwei Jahre.“

Uwe Fock hofft, mit der Bio-Landpartie am Sonnabend umsatztechnisch einen weiteren Schritt nach vorn machen zu können. Übrigens: Wer keinen Wruken-Eintopf mag, der kann auch leckere Tomatensuppe essen. „2016 ist ein Tomatenjahr“, sagt Uwe Fock. Bereits vor drei bis vier Wochen seien viele der Früchte „spitzenmäßig reif“ gewesen. Da man sie nicht alle verkauft bekam, wurden sie eingekocht und als Suppe eingefroren.

Reinhard Amler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Wirtschaft
Verlagshaus Grimmen

Bahnhofstraße 11
18507 Grimmen
Telefon: 03 83 26 / 46 07 84

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
9.30 bis 16.30 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Almut Jaekel
E-Mail: lokalredaktion.grimmen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.