Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Futtermittelhandel hat neuen Besitzer
Vorpommern Grimmen Futtermittelhandel hat neuen Besitzer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 25.03.2014
Inhaber Uwe Streich in seiner „Futterscheune“. Quelle: Walter Scholz
Grimmen

Einen neuen Besitzer hat der Futtermittelhandel, den es seit Mitte der 90er-Jahre im Gewerbegebiet Zum Rauhen Berg gibt und der jetzt „Futterscheune“ heißt. Uwe Streich (53) begann vor einigen Monaten mit der Umgestaltung. „Es war für mich kein unbekanntes Umfeld, da ich schon Baumarktleiter mit Angeboten für Tierfutter war, unter anderem in Rostock und Schwerin“, sagt der Grimmener, der auch selbst Tiere zu Hause hat. „Einen Hund und auch einen Gartenteich mit Fischen“, erzählt Uwe Streich. In seiner Handlung bietet er Futter für Hunde und Katzen, Tauben, Geflügel, Exoten, Teichfische und auch Pferde an. Es habe sich in den vergangenen Jahren viel getan im Bereich der Futtermittel für Tiere. So habe er viele neue Firmen und Lieferanten mit ins Boot genommen, sagt Uwe Streich. Er habe auch einen Befähigungsnachweis für Pflanzenschutzmittel erworben und biete entsprechende Produkte an, informiert der Händler.

„In der Stadt Grimmen gibt es ja viele Kleingärtner und deshalb bieten wir im Frühjahr auch Blumenerde an“, berichtet Uwe Streich. Kunden der Futtermittelhandlung kommen inzwischen nicht nur aus Grimmen und Umgebung, sondern sogar von der Insel Rügen, freut sich der Geschäftsmann.



ws

Sechstklässlerin vertritt Vorpommern-Rügen im Mai beim Landesausscheid in Schwerin.

25.03.2014

Die Frauen der Gemeindebücherei und der Bürgermeister von Eixen, André Bonitz (Piratenpartei) laden am kommenden Donnerstag von 14 bis 16 Uhr alle Senioren und Interessierte ...

25.03.2014

Ein alter Mann sitzt mit einer dicken Havanna auf einer Treppe und zieht genüsslich an der Zigarre — der abgelegte Beutel und der Stock zu seinen Füßen lassen vermuten, ...

25.03.2014
Anzeige