Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Heringssaison hat begonnen
Vorpommern Grimmen Heringssaison hat begonnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:43 21.02.2015
Der Hering ist da. Insgesamt 800 Kilogramm wurden am Freitag mit zwei Booten an Land geholt und ausgepuhlt. Quelle: Raik Mielke
Anzeige
Grimmen

Die Heringssaison hat begonnen. Seit Mitte der Woche holen die Männer der Fischereigenossenschaft „Am Sund“ in Stahlbrode (Vorpommern-Rügen) kiloweise Hering an Land.

„Das Wasser ist noch sehr kalt und die Qualität des Fisches daher sehr gut“, sagt der Vorsitzende Bernd Schütze. Am Freitagmorgen wurden so 800 Kilogramm der zappelnden Silberlinge gefischt. „Jetzt waren wir mit zwei Booten draußen. Ab Montag werden wir dies intensivieren und mit vier Booten rausfahren“, so Schütze weiter.

Neben dem Hering fangen die Fischer noch bis zum März den Hecht. Schlechter läuft es mit dem Zander. „Wir gehen aber davon aus, dass sich das bald ändert“, glaubt Bernd Schütze.

Ob und wann es in diesem Frühjahr ein Heringsfest in Stahlbrode geben wird, ist noch nicht bekannt.



Raik Mielke

Die Jungentoiletten in der Abtshagener Grundschule wurden aufwändig saniert.

20.02.2015

Zwei große Hallen und sechs Ställe gehörten zum Zimkendorfer Landwirtschaftsgelände. Jetzt wühlen sich die Abrissbagger durch.

20.02.2015

Tierpflegerin Christin Trapp kommt gern mit den Besuchern ins Gespräch.

20.02.2015
Anzeige