Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Mit Gaukelei und Piratenklängen
Vorpommern Grimmen Mit Gaukelei und Piratenklängen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 18.07.2013
Stralsund

Ein Bummel über den Alten Markt lässt zum Wallensteinfest von heute bis zum 28. Juli Geschichte spüren: Klänge von Sackpfeifen, Trommeln und Schalmeien werden über den Platz hallen. Feilschende Händler bieten ihre Waren an. Gaukler erzählen unglaubliche Geschichten. Und die Spielleute zeigen ihre Gesangs- und Tanzkünste. Durch das Programm wird die Gäste zum fünften Mal in Folge mit Witz und Charme der Herold Michael Metzler führen. Er gehört wohl zu den bekanntesten Darstellern der historischen Marktszene und ist nicht nur in Deutschland unterwegs, sondern auch in Österreich, Norwegen, England und Dänemark. Außerdem gehört er weltweit zu den erfahrensten Rahmentrommlern im Bereich der Barock-, Renaissance und Mittelaltermusik. Metzler wirkte bei mehr als 50 CD-Produktionen mit. Zudem ist er Dozent auf dem Fachgebiet „Historische Perkussion der Renaissance und des Mittelalters“ und arbeitet an einer Dissertation zu diesem Thema.

Mit dabei ist außerdem die Gruppe Balisar — hier treffen drei Urgesteine der Folkmusik aufeinander. Kraftvolle, virtuose Rhythmik, erdiger Gesang, verspielte Melodien und extravagante Arrangements verspricht Dectera Lugh. Musik und Gaukelei können die Besucher mit Tumalon erleben. Der Narr — ein Gaukler und Herold der Jonglage — beherrscht verschiedenste historische Instrumente und versteht es, mit Humor und Feuershows die ganze Aufmerksamkeit seiner Zuschauer zu gewinnen.

Auf eine akustische Schatzsuche in die Tiefen der Karibik wollen Mr. Hurley und die Pulveraffen gehen. Die Live-Band tritt in Piraten-Kostümen mit Gitarre, Akkordeon, Flöten, Trommeln und drei Gesangs-Stimmen auf. In ihren Liedern „Plankentanz“ oder „Küss mich, ich hab‘ Skorbut“ erzählen die vier vom harten Leben auf See, noch zu entdeckenden Reichtümern, leichten Mädchen, verwegenen Piratenbräuten oder ausufernden Trinkgelagen.

So manches Fest zum Kochen gebracht haben schon die Tavernen Teufel. Sie spielen auf Laute, Dudelsack, Drehleier, Schalmei, Flöte, Cister, Hümmelchen, Davul und Arschgeigen.

Neben den Auftritten auf der Hauptbühne können sich die Musikfreunde auch die Bühne am Semlower Kanal vormerken. Hier bieten die Ready Teddies Oldies, Schlager, Evergreens und Hits. Volker Alberding spielt neben eigenen Kompositionen Songs der 80er- und 90er-Jahre. Und Roger Pabst entführt das Publikum mit seiner Frank-Sinatra-Show ins Amerika der 40er- bis 60er-Jahre.

www.wallensteintage.de

mw

Apotheken, Ärzte, Lebenshilfe – wichtige Ansprechpartner in Ihrer Region auf einen Blick.

01.08.2013

Ausstellung mit Bildern von Hanne Petrick gestern eröffnet.

18.07.2013

Sex mit 13-Jähriger: Tribseeser (21) vor Gericht.

18.07.2013
Anzeige