Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Sparkasse: Elmenhorst schließt, Reinberg speckt ab, Grimmen verliert Automat

Grimmen Sparkasse: Elmenhorst schließt, Reinberg speckt ab, Grimmen verliert Automat

Umsetzung der neuen Filialstruktur soll Anfang 2017 erfolgen / Bürger sind empört

Voriger Artikel
Sparkasse schließt Filiale in Elmenhorst
Nächster Artikel
Weißer Fleck auf der Planungskarte

Ab 2017 ist Schluss mit der Sparkassen-Filiale in Elmenhorst. Bislang können Kunden hier noch montags von 8.30 bis 12.30 Uhr und donnerstags von 8.30 bis 12.30 Uhr und 14 bis 18 Uhr ihre Geldgeschäfte erledigen.

Grimmen. „Was, der Geldautomat soll weg?“, fragt Wolfgang Treptow gestern überrascht, nachdem er sich, wie gewohnt, im Grimmener Sky-Markt Geld geholt hat. „Ich komme einmal die Woche vorbei“, erklärt der Bartmannshäger. Begeistert ist er von den Plänen der Sparkasse nicht. Auch Katrin Rudat im nebenan gelegenen Blumenladen sagt, dass es für sie nachteilig werde. Viele ihrer Kunden würden sich am Automaten Geld ziehen. Hubert Rickelt, Anwohner aus der Tribseer Chaussee meint, dass der Automat die Einwohner der gesamten Tribseeser Vorstadt, des Zweendamms und des Wohngebietes Jarpenbeek bedient. Ab 2017 müssen nun alle in die Bahnhofstraße. Rickelt wäre sogar bereit, einen zusätzlichen Beitrag fürs Online-Konto zu zahlen, wenn der Automat bliebe, sagt er.

OZ-Bild

Umsetzung der neuen Filialstruktur soll Anfang 2017 erfolgen / Bürger sind empört

Zur Bildergalerie

Cordula Streich, Chefin des Sky-Marktes, ärgert am meisten, dass sie die Pläne der Sparkasse aus der Zeitung erfahren hat. Denn der Sky-Markt hat die Fläche, auf der die Sparkasse ihren Automaten betreibt, ans Geldhaus untervermietet.

Während Grimmen ab Anfang 2017 „nur“ auf einen Geldautomaten verzichten muss, schließt die Sparkasse 2017 ihre Filiale in Elmenhorst komplett. „Die Kunden werden ab Januar in Stralsund, am Neuen Markt, betreut“, teilt Kati Ambrosat, Sprecherin der Sparkasse Vorpommern, mit. Die Filiale in Reinberg, die derzeit noch viermal vormittags und zweimal nachmittags die Woche geöffnet hat, wird in eine sogenannte Servicefiliale umgewandelt. Laut Ambrosat können die Kunden dort noch Ein- und Auszahlungen sowie Sparkassen-Buch-Nachträge erledigen. Beratungstermine sind nach Terminvereinbarung möglich. Zweimal die Woche, einmal vor- und einmal nachmittags, soll hier künftig geöffnet sein, so wurde die Gemeinde informiert, sagt Sundhagens Bürgermeister Helmut Krüger (CDU). „Wir sind ja Kummer gewöhnt“, fügt er hinzu und spielt auf den Reinkenhagener Geldautomaten an, den die Pommersche Volksbank 2015 stilllegte. Er übt sich in Zweckoptimismus. „Wenigstens werden uns noch Geldautomat, Kontoauszugsdrucker und Überweisungsterminal gelassen. Da haben wir es besser als Elmenhorst.“ Dort wird die Filiale 2017 komplett geschlossen. Bürgermeister Rudi Wendorf (CDU) meint, dass dies vor allem ältere Leute im Dorf treffe, die nunmal in der Mehrzahl seien. „Ich habe im persönlichen Gespräch mit dem Sparkassenchef versucht, wenigstens Geldautomat und Auszugsdrucker zu retten, aber da wurde mir erklärt dass dies nicht durchführbar sei. 25 Jahre hatte Elmenhorst eine funktionierende Sparkassen-Filiale“, fügt Wendorf hinzu. „Das ist dann ab 2017 Geschichte.“

Die Sparkasse Vorpommern argumentiert, dass sie sich den veränderten Rahmenbedingungen, wie Demografie, Niedrigzinsphase und dem veränderten Kundenverhalten anpassen müsse. „Dabei haben wir uns jede einzelne Entscheidung nicht leicht gemacht und sorgfältig abgewogen“, so Ambrosat. Für jeden Standort seien Analysen erstellt und Kundenfrequenzmessungen durchgeführt worden. Dabei seien auch die Selbstbedienungsstandorte einbezogen worden. Auch wenn diese nicht mit Personen besetzt sind, verursachen sie Kosten für Miete, technische Ausstattung und Bargeld-Befüllung, sagt Ambrosat.

Die Sparkasse Vorpommern will trotz Neuausrichtung weiter neun Beratungszentren mit einem überdurchschnittlichen Angebot vorhalten, fügt sie hinzu. Eines davon auch in der Grimmener Bahnhofstraße.

Die Stadt behalte damit ein exzellentes und umfangreiches Beratungsangebot, das Baufinanzierungen ebenso wie Beratungen für gewerbliche Kunden einschließt, betont Ambrosat. „Über das gesamte Geschäftsgebiet betrachtet sind insgesamt nur 15 Prozent unserer Kunden von den Veränderungen betroffen“, rechnet sie vor.

Wo gibt es ab 2017 noch Bargeld in Grimmen und Umgebung?

Grimmen, Sparkassen-Filiale, Bahnhofstraße 47

Grimmen, Sparkassen-Geldausgabeautomat, Erich-Weinert-Straße 28

Grimmen, Filiale der Pommerschen Volksbank, Lange Straße 9

Grimmen, Geldausgabeautomat der Pommerschen Volksbank am Netto- Markt, Heinrich-Heine-Straße 77

Grimmen, Shell-Tankstelle, Greifswalder Chaussee 5,

Grimmen, Rewe-Markt, Friedrichstraße 20 ab einem Einkauf von 20 EuroGrimmen, im Sky-Markt, Jarpenbeeker Damm 21, ab 20 Euro Einkauf Reinberg, Sparkassenfiliale, Lindenallee 23,

PS: Der im Internet von der Pommerschen Volksbank immer noch aufgeführte Geldausgabeautomat in Reinkenhagen existiert längst nicht mehr.

Von Reinhard Amler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund
Kennen sich bestens mit den Bodenrichtwerten aus: Heiko Schröder, Vorsitzender des Gutachterausschusses, Geschäftsstellenleiterin Beate Dinse und Mitarbeiterin Sylva Pingler (v. re.).

Bei den Grund- stückspreisen in Vorpommern-Rügen gibt es krasse Unterschiede: Sie liegen zwischen sechs Euro und 1100 Euro je Quadratmeter

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wirtschaft
Verlagshaus Grimmen

Bahnhofstraße 11
18507 Grimmen
Telefon: 03 83 26 / 46 07 84

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
9.30 bis 16.30 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Almut Jaekel
E-Mail: lokalredaktion.grimmen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.