Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Umfeld des Wasserturms soll aufgewertet werden

Grimmen Umfeld des Wasserturms soll aufgewertet werden

Umfangreiche bauliche Veränderungen auf dem Gelände an der Rückseite des Wahrzeichens der Stadt Grimmen (Landkreis Vorpommern-Rügen) haben begonnen. Ein Parkplatz und eine weitere Treppe zum Wasserturm sollen entstehen.

Voriger Artikel
Junger Horster startet in Miltzow durch
Nächster Artikel
Weiße Flotte startet in Fährsaison

Hier entsteht die Zufahrt zur neu gestalteten Fläche von der Greifswalder Straße aus.

Quelle: Raik Mielke

Grimmen. Das Umfeld des Wasserturms in Grimmen (Landkreis Vorpommern-Rügen) wird noch attraktiver. Umfangreiche bauliche Veränderungen haben auf dem Gelände an der Rückseite des Wahrzeichens begonnen und sollen noch bis in den Mai hinein andauern.

„Wir wollen auf der Fläche hinter dem Wasserturm, in dem sich unter anderem die Stadtinformation befindet, einen städtebaulichen Missstand beseitigen und zugleich die Umgebung des Turms schöner gestalten”, beschreibt Grimmens Bauamtsleiterin Heike Hübner. Insgesamt werden hierfür 160 000 Euro investiert. „Es ist ein umfangreicheres Projekt. Die Mittel kommen zu zirka 60 Prozent aus der Städtebauförderung”, erklärt Heike Hübner und verrät, dass die Fläche, die bis dato durch eine Mauer verdeckt war, vor einiger Zeit von der Stadt Grimmen gekauft wurde.

Inzwischen haben Mitarbeiter der Grimmener Baufirma Resd die Arbeiten begonnen. „Es soll künftig eine weitere Treppe hinauf zur Eingangstür führen. Dieser Aufgang entsteht an der nun vorbereiteten Rückseite“, verdeutlicht die Bauamtsleiterin. Neben den baulichen Veränderungen wird die Gestaltung der Fläche eine entscheidende Rolle spielen. „Es werden drei Parkplätze entstehen. Dies ist nicht viel, aber das, was auf einer Fläche von dieser Größe möglich ist“, sagt die Bauamtsleiterin. Ein Stellplatz für Fahrräder sowie Bänke und eine ansprechende Bepflanzung sollen die Arbeiten abrunden. 

Von oz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Grammendorf

Amt Recknitz-Trebeltal legt aktualisierte Kostenschätzung zum Sanieren des Denkmals vor / Gemeinde Grammendorf vertagt Entscheidung

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wirtschaft
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist