Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Unitech verzeichnet stabile Auftragslage
Vorpommern Grimmen Unitech verzeichnet stabile Auftragslage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:36 30.08.2013
Seit 1993 dabei: Kfz-Meister Andreas Dennecke (r.) und Schlosser Rüdiger Klaffke. Fotos (2): Peter Franke

Grimmen — Zu den ersten, die sich im Grimmener Gewerbegebiet Zum Rauhen Berg ansiedelten, gehörte das Unternehmen Unitech Kommunal- und Fahrzeugtechnik. Inhaber ist Lajos Szikszai

(65).

OSTSEE-ZEITUNG: Wann starteten Sie mit dem Unternehmen?

Lajos Szikszai: 1990, auf Rügen. Wir haben nach einem Standort auf dem Festland gesucht und uns für Grimmen entschieden. Wir haben ein Grundstück gekauft, und im Sommer 1993 war das Firmengebäude aufgebaut.

OZ: Mit wie vielen Mitarbeitern haben Sie damals begonnen?

Szikszai: Mit fünf Leuten, ich war der sechste. Heute hat die Firma insgesamt 22 Mitarbeiter, acht in Karow und 14 in Grimmen.

OZ: Was bietet Ihr Unternehmen den Kunden an?

Szikszai: Wir verkaufen Kommunaltechnik wie zum Beispiel Rasenmäher, Traktoren und Winterdienstzubehör — übrigens auch für Private. Für diese Technik sowie für Nutzfahrzeuge wie Lkw bieten wir dann auch die Betreuung an.

OZ: Wie hat sich die Auftragslage in den vergangenen Jahren entwickelt?

Szikszai: Wir haben eine recht stabile Auftragslage. Wir haben Stammkunden wie beispielsweise Blömer, Handelshof, Ditrag und Döring. Bei den Kommunen spürt man, dass die meisten finanziell nicht gut ausgestattet sind — obwohl es für Kommunaltechnik einen Bedarfsstau gibt.

OZ: Sie haben 2012 kräftig investiert ins Unternehmen?

Szikszai: Ja, 10 000 Euro für Diagnosetechnik im Werkstattbereich. Und 50 000 Euro für eine Lkw-Bremsprüfstraße. Das ist jetzt wahrscheinlich die modernste im Umkreis von 100 Kilometern...

OZ: Offiziell sind Sie ja schon Rentner, aber Sie arbeiten weiter?

Szikszai: Ja, noch zwei, drei Jahre. Aber ich habe zwei Söhne, die Nachfolge ist also gewährleistet.

OZ: Wie begehen Sie das 20-jährige Firmenjubiläum in Grimmen?

Szikszai: Mit einer kleinen Feier für die Mitarbeiter. Hier im Unternehmen, am 2. Oktober, nach der Arbeit.

Interview: Peter Franke

C-Junioren aus der Trebelstadt wollen Tabellenführung verteidigen.

30.08.2013

Fußball — Verbandsliga. Nach dem 1:0-Auswärtserfolg in Malchin hat die Verbandsliga-Elf des Grimmener SV am Sonnabend ab 14 Uhr gegen den Aufsteiger SG Roggendorf die große Chance, ...

30.08.2013
Sport Grimmen Übungsleiterausbildung - Grundkurs für Übungsleiter

Im November wird der Kreissportbund Vorpommern-Rügen eine Grundkursausbildung für Übungsleiter / Trainer durchführen. Der Grundkurs findet an folgenden Wochenenden im Gymnasium Grimmen statt:

1.

30.08.2013
Anzeige