Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Weihnachtsmarkt startet heute

Weihnachtsmarkt startet heute

Viel los im Stadtkulturhaus, auf dem Marktplatz und in der Grimmener Marienkirche

Voriger Artikel
Rossmann eröffnet vorerst keinen Markt
Nächster Artikel
Stollen des Sternback-Bäckers vergoldet

Gestern wurden die letzten Tannenbäume zur Dekoration an den Hütten angeschraubt. FOTOS (3): RAIK MIELKE

Grimmen Heute startet der Grimmener Weihnachtsmarkt laut Wetterbericht stürmisch. Stürmisch hoffentlich aber vor allem in Sachen Programm und Besuchermassen.

OZ-Bild

Viel los im Stadtkulturhaus, auf dem Marktplatz und in der Grimmener Marienkirche

Zur Bildergalerie

Damit die Grimmener drei richtig schöne Tage auf ihrem kleinen, aber feinen Weihnachtsmarkt verbringen können, haben zahlreiche Helfer seit Anfang der Woche an den drei Standorten alles gegeben.

Gestern Vormittag gestalten die Mitarbeiter der Stadtwirtschaft die bereits aufgestellten Hütten mit Tannenbäumen.

Los geht es auf dem Grimmener Marktplatz heute bereits um 11 Uhr . Zwei Stunden später, um 13 Uhr , werden Schülerinnen und Schüler der Grundschule „Dr. Theodor Neubauer“ gemeinsam mit dem Bürgermeister der Stadt den Weihnachtsmarkt 2016 offiziell eröffnen. Besonders die jüngsten Besucher werden dann um 16 Uhr

sicher ganz aufgeregt sein. Direkt zur Bühne kommt dann nämlich der Bärtige und nimmt sich bei der großen Weihnachtsmannsprechstunde viel Zeit für die Kinder. Etwas auf die Ohren gibt es um 17 Uhr beim musikalischen Weihnachtsprogramm von Sabine und Martin. Entertainer Jörg Hinz singt ab 19 Uhr die bekanntesten Schlager. Um 21 Uhr endet im Zentrum der Stadt der erste Veranstaltungstag.

Aber es lohnt sich, heute auch schon früher auf den Beinen zu sein. Bereits um 10 Uhr öffnet die zehnte internationale Krippenausstellung mit Exemplaren aus der ganzen Welt in der Grimmener Marienkirche . Gestern wurden die Krippen bereits liebevoll aufgebaut. „Die Grundschule Friedrich-Wilhelm-Wander hat ein ganz tolles Exemplar selber gebastelt. Wir haben auch noch eine selbstgebastelte Krippe aus den 1980er-Jahren mit dabei“, verrät Dorothea Wenzel, die mit ihrem Mann Heinz zahlreiche Krippen für die Ausstellung zur Verfügung stellt. Noch viel mehr Krippen-Varianten kommen von der Familie Paffenholz aus Grimmen. „Wenn alle Krippen stehen, werden wir mal durchzählen, wie viele es geworden sind“, ist Dorothea Wenzel selbst gespannt, wie viele es am Ende werden. Bis um 18 Uhr können die Besucher sich in der Marienkirche umschauen und Interessantes über die verschiedenen Krippen erfahren. Zudem besteht hier ab 14 Uhr die Möglichkeit des Kerzenziehens mit Hansi Hartmann. Um 17 Uhr findet in dem tollen Ambiente ein weihnachtliches Flöten statt.

Seit vorigem Jahr wird auch das Grimmener Stadtkulturhaus „Treffpunkt Europas“ in den Grimmener Weihnachtsmarkt mit einbezogen. Hier geht es heute um 11 Uhr los.

„Es gibt im großen Saal und dem Foyer zahlreiche Stände mit Weihnachtsdekoration, Bastelarbeiten und Strickwaren zu sehen“, verrät Andreas Zander vom Marktbeirat der Stadt und nennt ein weiteres Highlight. „Passend zur Weihnachtszeit werden auch wieder Modell-Eisenbahnen zu sehen geben“, verrät er.

Um 10 Uhr und um 14 Uhr backen im Veranstaltungsgebäude Kinder der Stadt Plätzchen.

Also viel los am ersten Tag des Grimmener Weihnachtsmarkts. Die OSTSEE-ZEITUNG wünscht Ihnen, liebe Leser, viel Spaß!

Öffnungszeiten

Der Grimmener Weihnachtsmarkt hat heute von 11 Uhr bis 21 Uhr geöffnet.

Das Kinderprogramm vor der Marienkirche beginnt um 10 Uhr und geht bis 17 Uhr.

Der Handarbeitsmarkt im Stadtkulturhaus „Treffpunkt Europas“ beginnt um 11 Uhr und endet heute um 17 Uhr.

Die Krippenausstellung in der Marienkirche kann von 11 Uhr bis 18 Uhr besucht werden.

Raik Mielke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Barth/Löbnitz
Im Reisebüro Eberhardt in Barth berät Kathrin Schwarz (links) Kundin Jutta Sültmann für das richtige Kurangebot. FOTO: ANN-CHRISTIN SCHNEIDER

Durchschnittsalter der Urlauber liegt laut Tourismusverband Fischland-Darß-Zingst bei 55,6 Jahren

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wirtschaft
Verlagshaus Grimmen

Bahnhofstraße 11
18507 Grimmen
Telefon: 03 83 26 / 46 07 84

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
9.30 bis 16.30 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Almut Jaekel
E-Mail: lokalredaktion.grimmen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.